V-KLASSE SITZ AUS- UND EINBAUEN
WIE FUNKTIONIERT DAS GANZE?
UNSER TRANSPORTER-VERKÄUFER
JANNIS MACHT ES VOR.

 

Die V-Klasse von Mercedes-Benz steht für jede Menge Platzangebot eine flexible Raumgestaltung. Diese lässt sich durch den Aus- und Einbau der Sitze individuell anpassen. Wie der Sitz ganz einfach aus- und beispielsweise verkehrt herum wieder eingebaut werden kann, zeigt Ihnen unser Transporterverkäufer Jannis in diesem Video. Wir haben die wichtigsten Schritte für Sie außerdem hier zusammengefasst.

Viel Spaß beim Anschauen und Ausprobieren.

V-Klasse SITZE AUS- UND EINBAUEN – IN WENIGEN SCHRITTEN:

1. Schritt: Zunächst wird der Fahrersitz nach vorne und das optional integrierte Tischpaket nach hinten geschoben. Dadurch wird mehr Platz geschaffen und der Aus- oder Einbau ist einfacher durchzuführen.

2. Schritt: Vor dem Ausbau sollten Sie überprüfen, ob der Sitz in der Sitzschiene arretiert, also fixiert ist. So lassen sich Probleme beim späteren Einbau vermeiden. Sie prüfen das, indem Sie in das Fahrzeug steigen und sich mit etwas Schwung in den Sitz hineinwerfen. Hören Sie einen Klick, war der Sitz nicht fest in der Sitzschiene. 

3. Schritt: Lösen Sie jetzt den Sitz aus der hinteren Arretierung, lehnen Sie diesen wieder etwas zurück, klappen Sie den Sitz zusammen und lassen Sie ihn nach vorne kippen.

4. Schritt: Der Sitz ist mit einem Hebel jeweils auf der linken und rechten Seite befestigt. Lösen Sie beide Hebel aus der Schiene – der Sitz lässt sich nun nach vorne klappen und herausheben.

5. Schritt: Soll der Sitz, wie im Video beschrieben, nun verkehrt herum wieder eingebaut werden, wird der Sitz in die Aufnahmepunkte eingesetzt und wieder hochgeklappt. Fertig.

 

Übrigens – der optional integrierte Tisch lässt sich ganz einfach wieder nach vorne schieben.

WEITERE NEUIGKEITEN LESEN

vom 18.06.2024

VERÄNDERUNGEN IN DER GESCHÄFTSFÜHRUNG

Nach den erfolgreichsten drei Jahren in der Firmengeschichte wird Andreas Muthig, Sprecher der Geschäftsführung, zum 31. Dezember 2024 in den Ruhestand treten.

Neuigkeiten lesen

vom 18.06.2024

DER eACTROS 300.

Umweltschonend, leistungsstark und komfortabel – der eActros ist mehr als ein gewöhnlicher Truck. Mit einer hohen Reichweite und seinem weitestgehend geräuschlosen Auftritt ist er der perfekte Begleiter für den Verteilerverkehr im urbanen Raum.

Neuigkeiten lesen

vom 14.06.2024

EQE ALS DIENSTWAGEN

Durch die neue Förderungsgrenze von 70.000 Euro (Bruttolistenpreis) könnte für viele Unternehmen und ArbeitnehmerInnen die EQE Limousine von Mercedes-Benz interessant sein. Jetzt mehr erfahren. 

Neuigkeiten lesen

vom 12.06.2024

DER EACTROS 600: DER ERSTE VOLLELEKTRISCHE LKW FÜR DEN FERNVERKEHR.

Die perfekte Kombination aus Zuverlässigkeit, Fortschritt und Nachhaltigkeit: Der eActros LongHaul ist der erste vollelektrische Lkw für den Fernverkehr und sein Antrieb verspricht volle Power. 

Neuigkeiten lesen

vom 11.06.2024

MERCEDES ME ECO COACH FEIERT 200.000 NUTZER 

Der smartphonebasierte Mercedes me Eco Coach steht den Mercedes-Benz Kunden, die sich für ein vollelektrisches Fahrzeug oder einen Plug-in-Hybrid der Marke entschieden haben, als persönlicher Trainer für umweltbewusstes Fahre zur Seite. Die App bringt inzwischen über 200.000 Nutzern auf eine spielerische Art und Weise den richtigen Umgang mit dem elektrischen Antrieb ihrer Fahrzeuge näher.

Neuigkeiten lesen

vom 06.06.2024

VERKAUFSSTART - NEUER BAYON

Der BAYON ist das Crossover-SUV des Automobilherstellers Hyundai, das trotz der eher geringen Größe von 4,18 Metern einen geräumigen und komfortablen Innenraum hat. 

Neuigkeiten lesen

vom 05.06.2024

BERESA AUTOHAUS: KEINE KUNDENFAHRZEUGE BEI VANDALISMUS BESCHÄDIGT

In der Nacht auf Mittwoch, den 05. Juni 2024, kam es um kurz vor drei Uhr auf dem Gelände unseres Autohauses in Münster zu einem Vandalismusvorfall, bei dem insgesamt 35 Fahrzeuge innerhalb kürzester Zeit erheblich beschädigt wurden.

Neuigkeiten lesen

vom 05.06.2024

ALLES EINE FRAGE DES PREISES - KOSTEVERGLEICH ELEKTROAUTO VS. VERBRENNER

Die Strompreise für den Haushalt sind deutlich gesunken. Der Preisunterschied bei einer jährlichen Fahrleistung von 15.000 Kilometern ist sogar bei über 1.000 Euro. Jetzt mehr erfahren.

Neuigkeiten lesen

vom 04.06.2024

URLAUB MIT DEM AUTO

Mit einem guten Gefühl Richtung Sonne, Strand und Meer: Wir haben für Sie die wichtigsten Tipps zusammengefasst und verraten Ihnen, wie Sie Ihr Auto reisetauglich machen.

Neuigkeiten lesen

vom 31.05.2024

Der neue Actros L mit fortschrittlicher ProCabin

Der neue Mercedes-Benz Actros L kann bereits bestellt und mit der neu designten ProCabin ausgestattet werden.

Neuigkeiten lesen

copyright: Mercedes-Benz Group AG