V-KLASSE SITZ AUS- UND EINBAUEN
WIE FUNKTIONIERT DAS GANZE?
UNSER TRANSPORTER-VERKÄUFER
JANNIS MACHT ES VOR.

 

Die V-Klasse von Mercedes-Benz steht für jede Menge Platzangebot eine flexible Raumgestaltung. Diese lässt sich durch den Aus- und Einbau der Sitze individuell anpassen. Wie der Sitz ganz einfach aus- und beispielsweise verkehrt herum wieder eingebaut werden kann, zeigt Ihnen unser Transporterverkäufer Jannis in diesem Video. Wir haben die wichtigsten Schritte für Sie außerdem hier zusammengefasst.

Viel Spaß beim Anschauen und Ausprobieren.

V-Klasse SITZE AUS- UND EINBAUEN – IN WENIGEN SCHRITTEN:

1. Schritt: Zunächst wird der Fahrersitz nach vorne und das optional integrierte Tischpaket nach hinten geschoben. Dadurch wird mehr Platz geschaffen und der Aus- oder Einbau ist einfacher durchzuführen.

2. Schritt: Vor dem Ausbau sollten Sie überprüfen, ob der Sitz in der Sitzschiene arretiert, also fixiert ist. So lassen sich Probleme beim späteren Einbau vermeiden. Sie prüfen das, indem Sie in das Fahrzeug steigen und sich mit etwas Schwung in den Sitz hineinwerfen. Hören Sie einen Klick, war der Sitz nicht fest in der Sitzschiene. 

3. Schritt: Lösen Sie jetzt den Sitz aus der hinteren Arretierung, lehnen Sie diesen wieder etwas zurück, klappen Sie den Sitz zusammen und lassen Sie ihn nach vorne kippen.

4. Schritt: Der Sitz ist mit einem Hebel jeweils auf der linken und rechten Seite befestigt. Lösen Sie beide Hebel aus der Schiene – der Sitz lässt sich nun nach vorne klappen und herausheben.

5. Schritt: Soll der Sitz, wie im Video beschrieben, nun verkehrt herum wieder eingebaut werden, wird der Sitz in die Aufnahmepunkte eingesetzt und wieder hochgeklappt. Fertig.

 

Übrigens – der optional integrierte Tisch lässt sich ganz einfach wieder nach vorne schieben.

WEITERE NEUIGKEITEN LESEN

vom 21.02.2024

NEU: DER KONA ELEKTRO ALS N-LINE

Der SUV von Hyundai ist nun auch in der Ausstattungslinie N-Line erhältlich und beweist eindrucksvoll, wie sich Stil und Sportlichkeit perfekt miteinander verbinden lassen.

Neuigkeiten lesen

vom 19.02.2024

AMG ROADSHOW - PRODUKTSCHULUNG FÜR UNSERE TEAMS 

Stellvertretend für Mercedes-AMG haben Olaf de Vries und Tristan Böddicker an unserem Standort in Osnabrück die AMG Roadshow veranstaltet, bei der unser Service- und Verkaufsteam eine informationsreiche Schulung bekommen hat.. 

Neuigkeiten lesen

vom 16.02.2024

SENDEN TAFEL 

Ein nagelneuer Mercedes-Benz Sprinter als Kühlfahrzug sorgt bei der Sendender Tafel für mehr Mobilität beim Lebensmitteltransport.

Neuigkeiten lesen

vom 15.02.2024

Das GLC 43 AMG Coupé: MEHR ALS PURE PERFORMANCE

Anmutigen Design, eine stilvolle Inneneinrichtung und markante Proportionen – typisch AMG eben.

Neuigkeiten lesen

vom 14.02.2024

SONDEREDITION MIT 1 KARAT DIAMANT- DER SCHLÜSSEL ZU ABENTEUER UND LUXUS

Mit der G-Klasse in der "STRONGER THAN DIAMONDS" Edition setzt Mercedes-Benz allen bisherigen Sondereditionen die Krone, besser gesagt den Diamanten auf.

Neuigkeiten lesen

vom 09.02.2024

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH - UNSERE ERFOLGRECIHEN ABSCHLUSSPRÜFLINGE! 

Hiermit sagen wir unseren Prüflingen noch einmal: Herzlichen Glückwunsch und wir sind stolz auf EUCH!

Neuigkeiten lesen

vom 08.02.2024

DER EQS SETZT IN DER ELEKTRISCHEN REICHWEITE NEUE MASSSTÄBE

Die beiden Batterie der neuesten Generation mit 108,4 kWh eignet sich dank ihrer hohen Energiedichte hervorragend für lange Strecken. 

Neuigkeiten lesen

vom 08.02.2024

ELEKTRISCHES FAHREN OHNE KOMFORTVERLUST DANK ERHÖHTEN REICHWEITEN UND GERINGEM VERBRAUCH BEIM EQS SUV. 

Mit der Batterieleistung von 118,0 kWh erreichen Sie bis zu 720 km vollelektrische Reichweite. 

Neuigkeiten lesen

vom 06.02.2024

VERKAUFSSTART CLE CABRIO

Aus C- und E-Klasse wird CLE – die CLE-Reihe umfasst zahlreiche Ausführungen, zu denen neben dem Coupé auch eine Cabriolet-Version gehört. Hier erfahren Sie alles über das neue Cabriolet.   

Neuigkeiten lesen

vom 05.02.2024

DIE WUNDERREIFEN VOM EQA UND EQB.
MIT MEHR REICHWEITE UNTERWEGS.

Die Reichweite eines E-Autos wird zwar noch oft diskutiert, inzwischen ist jedoch klar, dass die Batterie immer leistungsfähiger wird und somit mehr Reichweite möglich ist. Doch es gibt viele Faktoren, die diese positiv, aber natürlich auch negativ beeinflussen können.

Neuigkeiten lesen

copyright: Mercedes-Benz Group AG