KONTROLLLEUCHTEN
BEDEUTUNG UND
HANDLUNGSEMPFEHLUNG

Mängel am Fahrzeug sind nicht immer auf den ersten Blick erkennbar. Umso wichtiger sind die Kontrollleuchten im Auto, die uns über eingeschaltete Funktionen informieren, uns auf Fehler oder Gefahren hinweisen oder im schlimmsten Fall vor einem möglichen Ausfall warnen.
Nicht bei jeder Kontrollleuchte muss daher sofort reagiert werden, bei manchen allerdings sofort.
Wir erklären Ihnen welche Bedeutung die einzelnen Leuchten haben und bei welchen Symbolen tatsächlich Handlungsbedarf besteht.

WAS BEDEUTEN DIE KONTROLLLEUCHTEN IM AUTO ?

Grundsätzlich lassen sich die Symbole anhand ihrer Farben in drei Kategorien unterteilen

  • Blaue und grüne Kontrollleuchten

Die Symbole weisen auf aktuell eingeschaltete Funktionen hin und brauchen nicht weiter beachtet werden.

  • Gelbe Kontrollleuchten

Ein gelb aufleuchtendes Symbol ist ein Hinweis oder empfiehlt eine zeitnahe Sicherheitsprüfung. Was könnte das bedeuten? Beispielsweise besteht aktuell Schleudergefahr, ein oder mehrere Reifen weisen Mängel auf oder die Bremsbeläge sollten erneuert werden.

  • Rote Kontrollleuchten

Wird eine rote Kontrollleuchte sichtbar, ist tatsächlich Gefahr in Verzug und Sie sollten unverzüglich handeln. Die Ursachen für ein rot leuchtendes Signal sind unterschiedlich, zum Beispiel könnte der Motor überhitzt sein oder die elektrische Servolenkung lässt sich nicht mehr bewegen. Allerdings gibt es auch bei roten Leuchten Ausnahmen – wurde nämlich die Handbremse beim Losfahren nicht gelöst, erscheint ebenfalls eine rote Kontrollleuchte.

HIER GEHT ES ZU DER BETRIEBSANLEITUNG FÜR IHR MERCEDES-BENZ-FAHRZEUG:

Betriebsanleitungen Mercedes-Benz

HIER GEHT ES ZU DER BETRIEBSANLEITUNG FÜR IHR HYUNDAI-FAHRZEUG:

Bedienungsanleitungen Hyundai

WAS TUN, WENN DIE KONTROLLLEUCHTE BRENNT ?

Die meisten Kontrollleuchten sind kein Grund zur Sorge, sondern unterstützen uns in verschiedenen Situationen schnell reagieren zu können und verhindern, andere Verkehrsteilnehmer zu gefährden. Allgemein gilt wie gewohnt die Farbe Rot als Warnsignal und eine Reaktion ist dringend erforderlich.
Auch wenn einige Kontrollleuchten gesetzlich vorgeschrieben sind, können viele Symbole je nach Autohersteller, Fahrzeugtyp und Modell variieren. Deshalb lohnt sich ein Blick in die Bedienungsanleitung, die immer im Fahrzeug sein sollte.
Sie haben Fragen zu den Kontrollleuchten oder es leuchtet immer wieder das gleiche Symbol auf – und das ohne erkennbaren Grund? Unser Serviceteam beantwortet Ihnen Ihre Fragen und unterstützt Sie dabei, die Ursache ausfindig zu machen.

WEITERE NEUIGKEITEN LESEN

vom 02.02.2023

REICHWEITE E-AUTO DIE WICHTIGSTEN INFOS FÜR SIE ZUSAMMENGEFASST

Wer sich ein E-Auto anschaffen möchte oder sich über die verschiedenen Modelle informiert, beschäftigt sich unweigerlich mit der Reichweite – ein rasanter Fortschritt ist in diesem Bereich sichtbar, dennoch bleibt es wohl ein oft diskutiertes Thema.

Die häufigsten Fragen, praktische Tipps und wichtige Infos – in unserem Best-of haben wir unsere Beiträge zum Thema Reichweite für Sie auf einen Blick zusammengefasst.

Neuigkeiten lesen

vom 30.01.2023

MARKTEINFÜHRUNG SMART #1

Viele Probefahrten und leckere Waffeln - die Markteinführung des neuen smart #1 war ein voller Erfolg. Wir danken Ihnen für Ihr großes Interesse an dem Fahrzeug und für die vielen Fragen, die wir gemeinsam mit Ihnen am Fahrzeug diskutieren und beantworten konnten.

Neuigkeiten lesen

vom 26.01.2023

DIE VEHICLE TO GRID-TECHNOLOGIE

Mit der Vehicle to Grid-Technologie oder kurz V2G können Elektrofahrzeuge Strom aus regenerativen Quellen speichern und ins öffentliche Netz zurückspeisen. Hyundai gilt als einer der führenden Hersteller von Elektrofahrzeugen und macht auch auf diesem Gebiet große Fortschritte.

Neuigkeiten lesen

vom 25.01.2023

DIE NEUE MERCEDES-BENZ A-KLASSE KOMPAKTLIMOUSINE

Die neue A-Klasse ist mit Dieselmotor, als Benziner und als Plug-in-Hybrid-Modell ab jetzt erhältlich. Erfahren Sie hier mehr über die neue A-Klasse Kompaktlimousine.

Neuigkeiten lesen

vom 25.01.2023

DIE NEUE MERCEDES-BENZ A-KLASSE LIMOUSINE

Die neue A-Klasse ist mit Dieselmotor, als Benziner und als Plug-in-Hybrid-Modell ab jetzt erhältlich. Erfahren Sie hier mehr über die neue A-Klasse Limousine.

Neuigkeiten lesen

vom 24.01.2023

"MANUFAKTUR" Label

Mit dem neuen Label „MANUFAKTUR“ bietet Mercedes-Benz neben der bereits vorhanden „G manufaktur“ der G-Klasse, jetzt auch für weitere Fahrzeugbaureihen wie dem CLS, dem Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupé, der S-Klasse Langversion und der Mercedes-Maybach S-Klasse ein entsprechendes Individualisierungs-Programm um ihr Fahrzeug auf sie zuschneiden zu können. Mercedes-Benz Kunden:innen wird so noch mehr Individualität geboten und das bestehende Produktportfolio durch zusätzliche Exklusivität und Luxus ergänzt.

Neuigkeiten lesen

vom 19.01.2023

FAHRERLOSES PARKSYSTEM.

Entspannt parken – der INTELLIGENT PARK PILOT verbessert mit einer penibel ausgearbeiteten Technologie den Alltag und sorgt für eine deutliche Zeitersparnis.

Neuigkeiten lesen

vom 17.01.2023

SCHRITT FÜR SCHRITT ERKLÄRT: ÖFFENTLICHES LADEN –DAS GIBT ES ZU BEACHTEN

Wer über eine eigene Wallbox verfügt, kann sein E-Auto bequem zuhause laden. Viele Fahrer sind jedoch auf das öffentliche Laden angewiesen. Dank der ständig weiterentwickelten und verbesserten Ladeinfrastruktur in Deutschland ist es mittlerweile gar kein Problem, eine öffentliche Ladestation zu finden. Dort zu laden, erfordert allerdings ein paar zusätzliche Kenntnisse. Wir verraten, welche.

Neuigkeiten lesen

vom 12.01.2023

DIE NEUE MERCEDES-BENZ B-KLASSE

Die neue B-Klasse ist mit Dieselmotor, als Benziner und als Plug-in-Hybrid-Modell (voraussichtlich ab Frühjahr 2023 bestellbar) erhältlich. Erfahren Sie hier mehr über die neue B-Klasse.

Neuigkeiten lesen

vom 11.01.2023

BERESA - PODCAST | DREI SPANNENDE FOLGEN

Immer in Bewegung – Mobilität verändert sich rasant und der Anspruch an Elektromobilität wächst. Aber was bedeutet Mobilität eigentlich und wie wird sich unser Mobilitätsverhalten in Zukunft entwickeln?

Über diese Themen haben wir mit drei ExpertInnen gesprochen.

Neuigkeiten lesen

copyright: Mercedes-Benz Group AG