MERCEDES-BENZ STARTET KOOPERATION MIT LUMINAR.
DIE PIONIERARBEIT BEI DER ENTWICKLUNG AUTOMATISIERTER FAHRSYSTEME WIRD VORAN GETRIEBEN.

Luminar Technologies, Inc. ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen der Automobilbranche. Am 20.01.2022 verkündeten sie die Partnerschaft mit Mercedes-Benz, für die Entwicklung zukünftiger Technologien für hochautomatisiertes Fahren. Ein zentraler Baustein, der Zusammenarbeit ist dabei der optimale Zugang zu neuen Technologien und globalen Kompetenzen.

WELCHE ZIELE HAT DIE ZUSAMMENARBEIT ?

Die Zusammenarbeit von Luminar und Mercedes-Benz soll den bestehenden Ansatz von Mercedes-Benz stärken. Dieser ist: das Netzwerk an hochkarätigen Technologiepartnern und Zulieferern kontinuierlich auszubauen und zu verbessern. Das Ziel dieser Partnerschaft ist es, die aktuelle Lidar-Technologie des US-Unternehmens auszubauen, mit der Intention, diese in Fahrzeuge aus der Serienproduktion von Mercedes-Benz zu integrieren. Mercedes-Benz möchte durch die Verkürzung von Entwicklungszyklen und die Stärkung von Technologiepartnerschaften sicherstellen, dass die Fahrzeuge der Marke über neueste Technologien verfügen. Markus Schäfer, ein Mitglied des Vorstands der Mercedes-Benz AG und Chief Technology Officer verantwortlich für Entwicklung und Einkauf, sagt folgendes über die Kooperation: „Luminar reiht sich perfekt in unsere bestehenden Kooperationen mit führenden und innovativen Technologieunternehmen ein. Mit Erreichen des SAE Level 3-Standards beim automatisierten Fahren hat Mercedes-Benz bereits einen wichtigen Meilenstein erreicht. Ich bin fest davon überzeugt, dass Partnerschaften unsere Ambitionen in dem, was wir in Zukunft noch erreichen wollen, klar vorantreiben. Kooperationen sind ein zentraler Bestandteil unserer Strategie bei Mercedes-Benz. Deshalb freue ich mich sehr, Austin Russell und Luminar als Partner mit an Bord zu haben“. Im Rahmen dieser Partnerschaft ist ein datengetriebener Entwicklungsansatz mit der Möglichkeit von kontinuierlicher Produktverbesserung und Updates geplant.

AUTOMATISIERTES FAHREN UND SICHERHEIT BEI MERCEDES-BENZ

Ein Kernelement der Marke Mercedes-Benz ist die Sicherheit in der Mobilität, welche seit fast 70 Jahren die Standards bei der Entwicklung aktiver und passiver Fahrzeugsicherheitssysteme setzt - zum Wohle aller Verkehrsteilnehmer. Viele Alltagssituationen können durch moderne Fahrassistenzsysteme erleichtert werden, so können Geschwindigkeits- und Abstandsregelung, Lenkung und Spurwechsel unterstützt werden. Mercedes-Benz hat im Dezember 2021 als erster Automobilhersteller weltweit eine international gültige Systemzulassung für das hochautomatisierte Fahren (SAE Level 3) erhalten. Dies ist ein Meilenstein in der Automobilentwicklung. Das hochautomatisierte Fahrsystem DRIVE PILOT wird dieses Jahr in der S-Klasse und dem EQS in Serie gehen und den Kunden somit ein neues Niveau an Luxus und Komfort bieten. Ab 2024 soll eine weitere Version des DRIVE PILOT für Mercedes Kompaktwagen angeboten werden. Für die neue MMA Plattform der A-Klasse Generation wird Bauraum für den Lidar vorgehalten. So wäre der DRIVE PILOT nicht mehr nur in der Oberklasse erhältich, sondern auch in Fahrzeugen wie GLA, GLB etc. Die neue Generation des DRIVE PILOT wird im Herbst 2023 auf der IAA präsentiert. 

ÜBER LUMINAR TECHNOLOGIES 

Das globale Unternehmen für Automobiltechnologie Luminar läutet eine neue Ära der Fahrzeugsicherheit und des autonomen Fahrens ein. Das Unternehmen arbeitet mit mehr als 50 Industriepartnern und den meisten globalen Automobilerstellern, an einer hochentwickelten Hardware- und Softwareplattform. Luminar ist das erste Unternehmen unter Herstellern für Privatfahrzeugen, der Daimler Truck AG oder anderen Technologiepartnern, wie Mobileye von Intel oder NVIDIA, dass die nächste Generation von Sicherheitssystemen und autonomes Fahren für Serienfahrzeuge ermöglicht. Weitere Informationen über Luminar Technologies finden Sie hier

WEITERE NEUIGKEITEN LESEN

vom 21.06.2024

MERCEDES ME DISTRONIC IM ABO

Das praktische Assistenzsystem DISTRONIC kann nun im Rahmen eines Abo-Modells über uns nachträglich für verschiedene Modelle freigeschaltet werden. Die Laufzeit des Abos beträgt wunschgemäß 12 oder 36 Monate, alternativ kann das Assistenzsystem monatlich gebucht werden und ist dann auch monatlich kündbar.

Neuigkeiten lesen

vom 18.06.2024

DER eACTROS 300.

Umweltschonend, leistungsstark und komfortabel – der eActros ist mehr als ein gewöhnlicher Truck. Mit einer hohen Reichweite und seinem weitestgehend geräuschlosen Auftritt ist er der perfekte Begleiter für den Verteilerverkehr im urbanen Raum.

Neuigkeiten lesen

vom 14.06.2024

EQE ALS DIENSTWAGEN

Durch die neue Förderungsgrenze von 70.000 Euro (Bruttolistenpreis) könnte für viele Unternehmen und ArbeitnehmerInnen die EQE Limousine von Mercedes-Benz interessant sein. Jetzt mehr erfahren. 

Neuigkeiten lesen

vom 12.06.2024

DER EACTROS 600: DER ERSTE VOLLELEKTRISCHE LKW FÜR DEN FERNVERKEHR.

Die perfekte Kombination aus Zuverlässigkeit, Fortschritt und Nachhaltigkeit: Der eActros LongHaul ist der erste vollelektrische Lkw für den Fernverkehr und sein Antrieb verspricht volle Power. 

Neuigkeiten lesen

vom 31.05.2024

Der neue Actros L mit fortschrittlicher ProCabin

Der neue Mercedes-Benz Actros L kann bereits bestellt und mit der neu designten ProCabin ausgestattet werden.

Neuigkeiten lesen

vom 29.05.2024

MERCEDES-BENZ GIBT DIE DIESELKRAFTSTOFFE XTL UND B10 FREI.

Mercedes-Benz hat im April 2024 die neuen Dieselkraftstoffe XTL und Diesel B10 freigegeben. 

Neuigkeiten lesen

vom 27.05.2024

MERCEDES-BENZ VISION EQXX

Der Vision EQXX stellte sich bereits zum dritten Mal einer anspruchsvollen Langstreckenfahrt und bewies erneut, dass er das effizienteste Mercedes-Benz Fahrzeug ist. Die Fahrt führte durch die Arabische Wüste von Riad, Saudi-Arabien bis Dubai, VAE, wo erst vor kurzem ein neues Mercedes-Benz Brand Center eröffnet wurde.

Neuigkeiten lesen

vom 24.05.2024

FAHRSPASS GARANTIERT – MIT DEM AMG GT 63 S E PERFORMANCE

Mercedes-AMG GT S E PERFORMANCE | Energieverbrauch gewichtet kombiniert: 12,7 kWh/100 km plus 8,7 l/100 km | Kraftstoffverbrauch kombiniert bei entladener Batterie: 12,8 l/100 km | CO₂-Emissionen gewichtet kombiniert: 198 g/km | CO₂-Klasse gewichtet kombiniert: G | CO₂-Klasse bei entladener Batterie: G [2]

Neuigkeiten lesen

vom 17.05.2024

ALLE INFOS - DIE ELEKTRISCHE G-KLASSE

Die neue Mercedes-Benz G 580 mit EQ-Technologie (Energieverbrauch kombiniert: 30,3–27,7 kWh/100 km | CO₂-Emissionen kombiniert: 0 g/km | CO₂-Klasse: A [2]) ist die erste vollelektrische G-Klasse und sorgt nach wie vor für Fahrspaß im Gelände.

Neuigkeiten lesen

vom 12.05.2024

MERCEDES ME GETEILTE NAVIGATION

Geteilte Navigation - ein kostenloser Dienst, der nun aktiviert werden kann. Teilen Sie Ihre Route und die voraussichtliche Ankunftszeit mit Freunden und Familie: Das Navigationssystem Ihres Mercedes versendet dazu auf Knopfdruck eine SMS. Der Empfänger kann auf einer geteilten Website einsehen, wo Sie gerade unterwegs sind.

Neuigkeiten lesen