IONIQ 5 KÄUFER WERDEN
ZU KLIMASCHÜTZERN
HYUNDAI MOTOR DEUTCHLAND
PFLANZT IONIQ WALD

Das Hyundai sich sehr für den Klimaschutz und die Schonung von Ressourcen einsetzt ist keine Neuigkeit. Auch nun setzt Hyundai wieder ein wichtiges Zeichen für den Klimaschutz. Zusammen mit der Organisation PLANT-MY-TREE pflanzt Hyundai Motor Deutschland einen Baum für jeden verkauften IONIQ 5. So soll in er kommenden Zeit ein von Borkenkäferbefall brachliegendes stück Wald aufgeforstet werden. So trägt Hyundai nicht nur durch die Produktion nachhaltiger Antriebe und neuer Technologien zu dem Umweltschutz bei, sondern das Engagement wird auch durch innovative Ideen verstärkt.

MIT DEM IONIQ 5 ZUM KLIMASCHÜTZER WERDEN

„Hyundai kommt seiner Verpflichtung nach, für eine nachhaltige Mobilität der Zukunft zu sorgen. Dazu gehört auch, unsere Lebensweise abseits der Straßen nachhaltig zu gestalten. Mit dem nun wachsenden IONIQ Wald fügen wir Hand in Hand mit unseren Kunden unserem verantwortungsvollen Handeln ein weiteres sichtbares Kapitel hinzu und unsere IONIQ 5 Kunden werden zu aktiven Klimaschützern.“ so Wang Chul Shin, der Präsident und CEO von Hyundai Motor Deutschland.
Kauft man sich also künftig einen IONIQ 5 erhält man neben den Schlüsseln für das Fahrzeug ein Baum-Zertifikat, auf dem man sieht, wo sein Baum gepflanzt wurde. Auf diesem Zertifikat findet man ebenfalls einen QR-Code mit dem man zu einer Microsite gelangt, auf der man den Fortschritt der Pflanzung seines Baumes nachverfolgen kann. Außerdem findet man dort viele weitere Themen rund um den IONIQ-Wald, Naturschutz und das Engagement von Hyundai.

WIE DER IONIQ WALD ENTSTEHT

Die Fläche des IONIQ Waldes wurde von PLANT-MY-TREE zur Aufforstung erworben. Zuvor standen auf dem Waldstück Fichten in Monokulturen, die leider stark von Borkenkäfern befallen und beschädigt waren. Die Fläche des Waldes befindet sich in der Nähe von Lüdenscheid, Nordrhein-Westfalen, an der A45. Der IONIQ Wald entsteht im Jahr 2022 aus zahlreichen gepflanzten Setzlingen aus deutschen Baumschulen.

PLANT-MY-TREE garantiert eine nachhaltige Baumpflanzung und dass Ihre Projekte mindestens 99 Jahre laufen. In dieser Zeit soll keine Abholzung oder wirtschaftliche Nutzung erfolgen. Im IONIQ Wald stehen neben Eichen und Lärchen auch Buchen, Birken, Kiefern und Douglasien. Jeder Käufer erhalt seinen ganz individuellen Baum und wird zum Paten des gesamten IONIQ-Waldes. Der erste Spatenstich und Pflanzung eines Baumes erfolgte am 28. März 2022. An diesem Tag war zum einen Sören Brüntgens, der Geschäftsführer von PLANT-MY-TREE und Wang Chul Shin, der Präsident von Hyundai Motor Deutschland, vor Ort. „Jeder neu gepflanzte Baum ist ein Akt des Glaubens an die Zukunft, und ich freue mich, mit Hyundai zusammen diese Zukunft zu gestalten.“ So freut sich Sören Brüntgens auf die gemeinsame Zusammenarbeit.

WEITERE NEUIGKEITEN LESEN

vom 19.01.2023

FAHRERLOSES PARKSYSTEM.

Entspannt parken – der INTELLIGENT PARK PILOT verbessert mit einer penibel ausgearbeiteten Technologie den Alltag und sorgt für eine deutliche Zeitersparnis.

Neuigkeiten lesen

vom 16.11.2022

MERCEDES-BENZ INNOVATIONEN ERLEBEN

Mehr Komfort, digitale Extras, automatisiertes Fahren, ein Sound auf einem neuen Level – Mercedes-Benz nimmt uns mit auf eine virtuelle Reise durch die verschiedenen interaktiven Erlebniswelten.  

Neuigkeiten lesen

vom 11.11.2022

UNFALLFREIES FAHREN

Mercedes-Benz nimmt sich daher als Vorreiter in puncto Sicherheit selbst in die Pflicht und widmet sich der „Vision des unfallfreien Fahrens“ bis 2050. Seit jeher hat sich Mercedes-Benz als oberstes Ziel gesetzt, Unfälle zu vermeiden und Unfallfolgen zu reduzieren. 

Neuigkeiten lesen

vom 28.10.2022

AUTONOMES FAHREN: MERCEDES-BENZ ALS VORREITER

Mercedes-Benz steht seit jeher für Sicherheit – und dafür Trends mitzugestalten. Der DRIVE PILOT ist das weltweit erste international zertifizierte automatisierte Fahrsystem (SAE-Level 3), das die Sicherheit im Straßenverkehr erhöht und als weltführende Technologie ein Luxuserlebnis schafft.

Neuigkeiten lesen

vom 26.09.2022

PLUG & CHARGE 

Gestartet sind das elektrische Luxusmodell EQS und die Business-Limousine EQE – nun ziehen auch die Mercedes-Benz Plug-In-Hybrid-Modelle der aktuellen Genration in Kombination mit dem Mercedes me connect Dienst „Mercedes me Charge“ mit „Plug & Charge“ ausgestattet nach. 

Neuigkeiten lesen

vom 22.09.2022

MERCEDES-BENZ SCHLIESST WERTSTOFFKREISLAUF 

Für eine vollelektrische Zukunft arbeitet Mercedes-Benz schon heute daran Ressourcen zu schonen. Noch in diesem Jahr sollen Bauteile aus Pyrolyse-Öl, welche unter anderem aus recycelten Altreifen stammen, in verschiedenen Fahrzeugmodellen verbaut werden.

Neuigkeiten lesen

vom 17.04.2022

MERCEDES-BENZ SETZT AUF NACHHALTIGKEIT 

In nahezu allen Wirtschafts- und Industriezweigen kommt dem Thema der Nachhaltigkeit gegenwärtig eine erhöhte Aufmerksamkeit zu. Als besonders ambitioniert zeigt sich etwa der schwäbische Automobilhersteller Mercedes-Benz, der erst kürzlich die Etablierung von neuen Nachhaltigkeitsstrategien bekannt gab. Diese umfassen nicht nur die serienmäßige Verarbeitung von re- und upgecycleten Materialien. Sondern zugleich plant Mercedes-Benz eine weitreichendere Transformation seiner Ressourcenkreisläufe und Lieferketten.

Neuigkeiten lesen

vom 15.03.2022

BESTELLFREIGABE EQE 

Die neue elektrische Business Limousine EQE kann am 15.03.2022 bereits in zwei Modellvarianten bestellt werden. Aufgrund des Starts der Produktion im November 2021 sollen erste Modelle bereits im April auslieferbar sein.

Neuigkeiten lesen

vom 14.03.2022

MERCEDES-BENZ FASHION WEEK BERLIN

14.03.2022 - 16.03.2022 - Schauen Sie bei der Veranstaltung live zu und werden Sie auch ein Teil der Mercedes-Benz Fashion Week 2022. Hier geht es zum Livestream.

Neuigkeiten lesen

vom 11.02.2022

Partnerschaft zwischen Mercedes-Benz und Luminar

Luminar Technologies, Inc. ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen der Automobilbranche. Am 20.01.2022 verkündeten sie die Partnerschaft mit Mercedes-Benz, für die Entwicklung zukünftiger Technologien für hochautomatisiertes Fahren. Ein zentraler Baustein, der Zusammenarbeit ist dabei der optimale Zugang zu neuen Technologien und globalen Kompetenzen.

Neuigkeiten lesen