FÜR MEHR EFFIZIENZ,
REICHWEITE UND LADEVOLUMEN
DER NEUE MERCEDES-BENZ
ESPRINTER

Im Jahr 2025 sollen alle mittelgroßen und großen Vans, die auf der neuen modularen Architektur basieren, rein elektrisch sein. Diese Elektrifizierungsstrategie setzt Mercedes-Benz nun auch mit dem neuen eSprinter konsequent um. 2023 feiert der neue Mercedes-Benz eSprinter seine Weltpremiere und im Oktober 2022 absolvierte ein Vorserienfahrzeug des neuen eSprinters bereits eine Testfahrt – nicht auf einer abgesperrten Teststrecke, sondern unter realen Bedingungen.

Vom Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart bis zum Flughafen München und zurück – auf einer Streckenlänge von 475 km und einem Stromverbrauch von 21,9 kWh auf 100 km (*) benötigte der eSprinter nur eine Akkuladung und kam ohne Nachladen wieder in Stuttgart an. Ein Prüfer des TÜV Süd war während der Testfahrt mit an Bord und bestätigte als neutrale Prüfinstanz den Stromverbrauch und den ordnungsgemäßen Zustand des Fahrzeugs.

Bei der Testfahrt überzeugte der eSprinter mit der größtmöglichen Batterie. Nach Markteinführung kann der eSprinter in drei unterschiedlichen Batteriegrößen mit einer nutzbaren Kapazität von jeweils 56, 81 oder 113 Kilowattstunden bestellt werden.

Freuen Sie sich schon jetzt auf die Weltpremiere – diese werden wir Ihnen garantiert auf beresa.de zur Verfügung stellen.

Der neue eSprinter als Allrounder

Der Mercedes-Benz eSprinter überzeugt durch Effizienz und Flexibilität – vor allem dank eines neuen Konzepts, das aus drei Modulen besteht. Das Frontmodul umfasst alle Hochvolt-Komponenten und kann mit allen Fahrzeugvarianten kombiniert werden. Ein Modul ist im Unterboden verbaut, wo sich die integrierte Hochvoltbatterie befindet und in ausgewählter Position zwischen den Achsen die Fahrsicherheit steigert. Das Heckmodul mit elektrisch angetriebener Hinterachse ist der dritte Baustein und umfasst den leistungsstarken Elektromotor.

Der Mehrwert des Kunden im Fokus: Der neue eSprinter überzeugt mit dem integriertem Infotainmentsystem MBUX in neuester Generation, zahlreiche Features sorgen für mehr Komfort und die Navigation „Electric Intelligence“ bietet eine große Planungssicherheit. Die Navigation zeigt unter anderem die Verkehrslage in Echtzeit, die Topografie der jeweiligen Route sowie eine effiziente Ladestrategie.

Mit zahlreichen Konfigurationsmöglichkeiten, mehrerer Kofferaufbauten, einem großen Ladevolumen und einer Reichweite von bis zu 400 Kilometern (*) gehört der neue eSprinter zu einem der variabelsten elektrischen Large Vans der Welt. Zum Vergleich – bisher erreichte der eSprinter eine Reichweite von 158 Kilometern (*). Mit dieser beeindruckenden Entwicklung dürfte der neue eSprinter zukünftig vor allem für den Bereich Kurier-, Express- und Paketdienst interessant sein und dank seiner hohen Flexibilität sicherlich auch neue Kundensegmente und Märkte erschließen.

WEITERE NEUIGKEITEN LESEN

vom 17.07.2024

eCITAN KASTENWAGEN LANG - JETZT BESTELLBAR

Noch mehr Platz - jetzt die neue Version des eCitan bestellen. Mit 2,17 m Laderaumlänge und 2,9 m³ Ladevolumen bietet die Version Lang noch mehr Flexibilität.

Neuigkeiten lesen

vom 16.07.2024

Einheitliche Berufskleidung - Sicherheit und Zusammenhalt von Anfang an

Zeit für die Anprobe - abhängig von der jeweiligen Ausbildungsstelle erhalten alle Auszubildenden passende Kleidung, die nicht nur dem Corporate Identity entspricht, sondern auch höchste Arbeitssicherheitsstandards erfüllt.

Neuigkeiten lesen

vom 11.07.2024

JETZT KONFIGURIEREN - DER NEUE SANTA FE

Der neue Hyundai SANTA FE bietet Fahrgenuss pur, eine komfortable Ausstattung und modernste Technologien. Mit seinem imposanten Auftritt beeindruckt der SUV ebenso wie mit den vielen praktischen Details und den einzigartigen Designelementen. 

Neuigkeiten lesen

vom 09.07.2024

MERCEDES-AMG E PERFORMANCE

Wenn Hochleistung und Elektromobilität miteinander verschmelzen: Die E Performance Modelle von Mercedes-Benz haben Hightech-Power in ihrer DNA und sie stehen somit für unverwechselbaren Fahrspaß, hohe Leistung und maximale Effizienz. Jetzt mehr erfahren!

Neuigkeiten lesen

vom 08.07.2024

SMART # 1 NEUE MODELLVARIANTEN

Entdecken Sie jetzt die neuen Varianten Pure (Energieverbrauch kombiniert: 18,1 kWh/100km, Co2-Emissionen kombiniert: 0g/km, CO2-Klasse: A) und Pure+ (Energieverbrauch kombiniert: 17,4 kWh/100km, Co2-Emissionen kombiniert: 0g/km, CO2-Klasse: A).

Neuigkeiten lesen

vom 05.07.2024

HYUNDAI i30 KOMBI - MODELLJAHR 2025

Machen Sie sich bereit für den Hyundai i30 Kombi: Noch mehr Stauraum, modernster Konnektivitätsfunktionen und neuesten Fahrerassistenz- und Sicherheitssystemen. Der i30 ist der perfekte Begleiter für die ganze Familie. 

Neuigkeiten lesen

vom 04.07.2024

EQT LANG - JETZT BESTELLBAR

Noch mehr Platz - jetzt die neue Version des EQT bestellen. Mit 4.922 mm Fahrzeuglänge und über 300 Litern mehr Stauraum oder einer 3. Sitzreihe bietet die Version Lang noch mehr Flexibilität als Familienvan.

Neuigkeiten lesen

vom 03.07.2024

PRODUKTEXPERTE IM BEREICH VANS UND TRANSPORTER

Im Rahmen seiner Ausbildung hat Max die besondere Chance erhalten, einer der ersten Produktexperten im Bereich Vans und Transporter zu werden.

Neuigkeiten lesen

vom 03.07.2024

LEIDENSCHAFT FÜR SICHERHEIT

Gefahrenbereich „Toter Winkel“ am Lkw - unter diesem Motto stand der Morgen des 06.06.2024 für die Schulanfänger der Grundschule Westerkappeln. Unterstützt wurden wir an diesem Tag durch Mercedes-Benz CharterWay und unserem Truck Profi Michael Meiwald.

Neuigkeiten lesen

vom 01.07.2024

LADEDAUER UND REICHWEITE

So berechnen Sie die Reichweite und Ladedauer Ihres E-Fahrzeugs.

Neuigkeiten lesen

copyright: Mercedes-Benz Group AG

(4) Das Fahrzeug befindet sich noch im Typengenehmigungsverfahren. Festgestellte bzw. gemessene und im EG-Fahrzeugtypengenehmigungsbogen oder der Konformitätsbescheinigung angegebene Werte zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen liegen daher noch nicht vor. Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und Reichweite sind vorläufig und wurden intern von Mercedes-Benz nach Maßgabe der Zertifizierungsmethode „WLTP-Prüfverfahren“ ermittelt. Es liegen bislang weder bestätigte Werte von einer amtlich anerkannten Prüforganisation noch eine EG-Typgenehmigung noch eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.