MERCEDES-BENZ TRUCKS
DIE SUPER SAFTY SIDEKICKS:
SICHERHEITSSYSTEME FÜR LKW

Die Verkehrssicherheit hat bei Automobilherstellern oberste Priorität. Daher werden bestehende Assistenz- und Sicherheitssysteme stetig überarbeitet und neue Funktionen entwickelt.

Besonders die Sicherheit der Lkw soll deutlich erhöht werden, denn Lkw-FahrerInnen sind einigen Herausforderungen ausgesetzt. Hierzu gehören stark befahrene Straßen, eine nicht ausreichend ausgebaute Straßeninfrastruktur und der Bereich des toten Winkels – der ist bei Lkw sehr groß und wird für FußgängerInnen und FahrradfahrerInnen schnell zur Gefahrenzone.

Ab dem 07. Juli 2024 gelten EU-weit neue Standards für die Sicherheitsassistenzsysteme, um die allgemeine Sicherheit im Straßenverkehr zu verbessern.

Auch Mercedes-Benz hat sich hierzu Gedanken gemacht und die Super Safety Sidekicks ins Leben gerufen. Die ausgeklügelten Sicherheitssysteme – getarnt als Comicfiguren mit dem Namen „Super Safety Helfer“ – unterstützen die Heldinnen und Helden der Trucks in schwierigen Situationen.

SUPER FAFETY SIDEKICKS:
DIE SICHERHEITSSYSTEME IM ÜBERBLICK

Active Sideguard Assist 2

Der „Active Sideguard Assist 2“ ist eine Weiterentwicklung in der zweiten Generation und hilft der Fahrerin oder dem Fahrer bei der Überwachung sowohl auf der Fahrer- wie auch auf der Beifahrerseite. Im gesamten Geschwindigkeitsbereich kann der „Active Sideguard Assist 2“ beim Spurwechsel oder Abbiegemanövern mit eingeschränkter Sicht unterstützen.

Außerdem kann das zweistufige Warnsystem die FahrerInnen auf mögliche Gefahren hinweisen, um eine kritische Verkehrssituation schnell zu entschärfen. Zudem erfolgt ein aktiver Bremseingriff im Geschwindigkeitsbereich bis zu 20 km/h, bei ausbleibender Reaktion auf eine optische und akustische Warnung.

Active Brake Assist 6

Der „Active Brake Assist 6“ ist ebenfalls eine Weiterentwicklung in der sechsten Generation und unterstützt die Fahrerin oder den Fahrer mithilfe der 270° Fusionstechnologie, die Umgebung besser zu erfassen. Die Überwachung mehrerer Spuren verbessert die Erkennung von Gefahren. Der „Active Brake Assist 6“ kann auf diese Weise noch schneller auf kritische Situationen reagieren, wie zum Beispiel beim Auffahren auf stehenden oder fließenden Verkehr.

Des Weiteren erkennt das System Personen, die stehen oder sich bewegen, sowie RadfahrerInnen, die in der Spur sind. Unabhängig davon, ob sie kreuzen oder entgegenkommen. Wenn der „Active Brake Assist 6“ eine potenzielle Kollision erkennt, reagiert er mit einer automatisierten Vollbremsung im Geschwindigkeitsbereich bis zu 60 km/h.

Front Guard Assist

Der „Front Guard Assist“ unterstützt die FahrerInnen im Fahrzeugstillstand, bei Anfahrsituationen und an Kreuzungen und überwacht den Verkehrsraum vor dem Fahrzeug. Das System erfasst Objekte vor dem Fahrzeug wie beispielsweise Personen und meldet Gefahren über das zweistufige Warnsystem in Fahrsituationen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 15 km/h.

Der Überwachungsbereich deckt somit den toten Winkel vor dem Fahrzeug bis ca. 4 m auf voller Fahrzeugbreite ab und verringert dann im besten Falle die Unfallschwere oder verhindert den Unfall sogar ganz. Das zweistufige Warnsystem meldet sich erst optisch und danach zusätzlich akustisch.

Active Drive Assist 3

Die Kombination der verschiedenen Fahrassistenzfunktionen des „Active Drive Assist 3“ verbessert nicht nur den Fahrkomfort, sondern auch die Straßensicherheit. Der „Active Drive Assist 3“ der neuesten Generation hilft FahrerInnen noch besser bei der Längs- und Querführung des Lkw.

Insbesondere die Emergency Steering Funktion ist neu: Wenn der „Active Sideguard Assist 3“ eine Gefahr für eine Kollision beim Wechsel der Spur meldet, kann das System aktiv gegenlenken und das Fahrzeug zurück in die Mitte der Fahrspur oder auf den eigenen Fahrstreifen lenken. Außerdem reagiert das Sicherheitssystem auf einen Ausfall der Fahrerin oder des Fahrers, beispielsweise aufgrund von gesundheitlichen Problemen. Es erkennt die Inaktivität und bringt das Fahrzeug möglichst sanft zum Stillstand.

WEITERE NEUIGKEITEN LESEN

vom 17.05.2024

ALLE INFOS - DIE ELEKTRISCHE G-KLASSE

Die neue Mercedes-Benz G 580 mit EQ-Technologie (Energieverbrauch kombiniert: 30,3–27,7 kWh/100 km | CO₂-Emissionen kombiniert: 0 g/km | CO₂-Klasse: A [2]) ist die erste vollelektrische G-Klasse und sorgt nach wie vor für Fahrspaß im Gelände.

Neuigkeiten lesen

vom 12.05.2024

MERCEDES ME GETEILTE NAVIGATION

Geteilte Navigation - ein kostenloser Dienst, der nun aktiviert werden kann. Teilen Sie Ihre Route und die voraussichtliche Ankunftszeit mit Freunden und Familie: Das Navigationssystem Ihres Mercedes versendet dazu auf Knopfdruck eine SMS. Der Empfänger kann auf einer geteilten Website einsehen, wo Sie gerade unterwegs sind.

Neuigkeiten lesen

vom 10.05.2024

V-KLASSE VS. EQV JETZT BEI BERESA TV

In diesem Video wird Ihnen die neue Mercedes-Benz V-Klasse und der neueMercedes-Benz EQV vorgestellt. Tauchen Sie ein in den Vergleich der Modelle – viel Spaß damit!

Neuigkeiten lesen

vom 08.05.2024

GLC PLUG-IN-HYBRID COUPÉ - AB SOFORT KONFIGURIERBAR. 

GLC 300 de 4MATIC Coupé | Energieverbrauch gewichtet, kombiniert: 22,7-20,3 kWh/100 km plus 0,5-0,4 l/100 km | Kraftstoffverbrauch kombiniert bei entladener Batterie: 5,7 l/100 km | CO₂-Emissionen gewichtet, kombiniert: 13-10 g/km | CO₂-Klasse gewichtet, kombiniert: B | CO₂-Klasse bei entladener Batterie: E [2]

Neuigkeiten lesen

vom 07.05.2024

DER NEUE GLC PLUG-IN-HYBRID SUV

GLC 300 de 4MATIC | Energieverbrauch gewichtet, kombiniert: 23-20,6 kWh/100 km plus 0,5-0,4 l/100 km | Kraftstoffverbrauch kombiniert bei entladener Batterie: 5,8 l/100 km | CO₂-Emissionen gewichtet, kombiniert: 14-10 g/km | CO₂-Klasse gewichtet, kombiniert: B | CO₂-Klasse bei entladener Batterie: E [2]

Neuigkeiten lesen

vom 04.05.2024

JETZT NEU- DAS MERCEDES-AMG GLC 63S E PERFORMANCE COUPÉ

Mercedes-AMG GLC 63S E PERFORMANCE Coupé | Energieverbrauch gewichtet, kombiniert: 12,7 kWh/100 km plus 7,5 l/100 km | Kraftstoffverbrauch kombiniert bei entladener Batterie: 11 l/100 km | CO₂-Emissionen gewichtet, kombiniert: 170 g/km | CO₂-Klasse gewichtet, kombiniert: F | CO₂-Klasse bei entladener Batterie: G [2]

Neuigkeiten lesen

vom 03.05.2024

AB SOFORT BESTELLBAR - GLC S E PERFORMANCE SUV

Mercedes-AMG GLC 63S E PERFORMANCE SUV | Energieverbrauch gewichtet, kombiniert: 12,7 kWh/100 km plus 7,5 l/100 km | Kraftstoffverbrauch kombiniert bei entladener Batterie: 11 l/100 km | CO₂-Emissionen gewichtet, kombiniert: 170 g/km | CO₂-Klasse gewichtet, kombiniert: F | CO₂-Klasse bei entladener Batterie: G [2]

Neuigkeiten lesen

vom 02.05.2024

MODELLÄNDERUNGSJAHR - EQS LIMOUSINE

Neue Highlights beim EQS, größere Batterie, der Stern auf der Haube und vieles mehr. Entdecken Sie den EQS von Mercedes-Benz.

Neuigkeiten lesen

vom 24.04.2024

WELTPREMIERE DER ELEKTRISCHEN G-KLASSE

Die neue Mercedes-Benz G 580 mit EQ-Technologie (Energieverbrauch kombiniert: 30,3–27,7 kWh/100 km | CO₂-Emissionen kombiniert: 0 g/km | CO₂-Klasse: A [2]) ist die erste vollelektrische G-Klasse und sorgt nach wie vor für Fahrspaß im Gelände.

Neuigkeiten lesen

vom 24.04.2024

BESTELLFREIGABE FÜR DAS NEUE MERCEDES-AMG GT 55 COUPÉ

Mercedes-AMG GT 55 Coupé | Energieverbrauch kombiniert: 14,1 l/100 km | CO₂-Emissionen kombiniert: 319 g/km | CO₂-Klasse: G[2]. Das neue AMG GT Coupé von Mercedes-Benz garantiert einzigartigen Fahrspaß und ermöglicht dabei maximale Fahrsicherheit – im Alltag, auf Reisen oder bei der nächsten Spritztour - Jetzt mehr erfahren.

Neuigkeiten lesen