30 JAHRE MERCEDES-BENZ C-KLASSE.
DIE ERSTE C-KLASSE FEIERT GEBURTSTAG.

Im Mai 1993 stellte der Automobilhersteller Mercedes-Benz die Baureihe 202 vor – eine Baureihe, die zu einem Erfolgsmodell werden sollte. Fast 1,9 Millionen Fahrzeuge der Limousine und des T-Modells laufen von 1993 bis 2001 vom Band. Nur drei Jahre später wurde die Baureihe durch das erste T-Modell (S202) der Kompaktklasse ergänzt. Ein Modell, dass das unverwechselbare Design aufgreift und das außerdem mit vielen praktischen Vorzügen beeindruckt.

Die neuen Diesel- und Ottomotoren mit der Vierventiltechnik konnten mit mehr Leistung als die des Vorgängers W201 bei reduziertem Verbrauch und einem optimierten Abgasverhalten überzeugen. Im Jahr 1993 feierte zudem die erste AMG-Version der C-Klasse seine Premiere.
Mit der Baureihe 202 führte Mercedes-Benz außerdem eine neue Nomenklatur ein. Ein Buchstabe im Namen des Fahrzeugs benennt die jeweilige Klasse und steht vor der Ziffernkombination, die auf den Hubraum verweist.

Ein klassisches Design und ein überarbeitetes Sicherheitskonzept  

Mit der ersten C-Klasse sollte ein Design geschaffen werden, das dem breiten Publikum gefällt – zeitlos, elegant und ästhetisch. Aufgrund der stetig wachsenden Bevölkerung in Mitteleuropa sollte der Innenraum des Fahrzeugs mehr Platz bieten, was durch eine neue Anordnung der verschiedenen Komponenten wie beispielsweise der Motor, Achsen und Getriebe realisiert werden konnte. Erstmals kam auch ein Kunststofftank in der Kompaktlimousine zum Einsatz, der für mehr Platz auf der Rücksitzbank sorgte. 

Bei der Baureihe 202 setzten die Ingenieure außerdem das Sicherheitskonzept in den Fokus. Der Seitenaufprallschutz hatte bei der Entwicklung eine hohe Priorität und auch bei Frontal- und Heck-Crashs sollten ausgereifte Sicherheitskonzepte greifen. Dafür wurden zahlreiche Maßnahmen erarbeitet und umgesetzt.

Aufgrund moderner Achsenkonstruktionen wurden Fahrkomfort und Sicherheit zusätzlich verbessert. Durch die beiden Querlenker der Vorderachse wurde die Radführung optimiert und ein längerer Radstand, eine breitere Spurweite sowie eine Abstimmung von Federn und Dämpfern erhöhten außerdem den Sicherheitsfaktor.

Auch in puncto Ressourcenschonung wurde geforscht, mit dem Ziel, 85 Prozent des Altfahrzeugs stofflich wiederverwerten zu können. 

Vier Ausstattungslinien für mehr Individualität:

Neben der klassischen Ausstattungsvariante „Lines“, die später in „Classic“ umbenannt wurde, wurden die Varianten „Esprit“ (jugendlich frech), „Elegance“ (vornehm-elegant) und „Sport“ (dynamisch-technisch) entwickelt.

Zur Serienausstattung der C-Klasse gehörten der Fahrer-Airbag, ein integraler Seitenaufprallschutz, das Antiblockiersystem ABS, die Servolenkung, das Fünfganggetriebe und die Zentralverriegelung.  

30 Jahre C-Klasse (W202) – mit der Baureihe 202 etablierte der Stuttgarter Automobilhersteller ein Premiumfahrzeug für ein breites Publikum, das nun nach 30 Jahren zum Oldtimer wird.

WEITERE NEUIGKEITEN LESEN

vom 18.06.2024

VERÄNDERUNGEN IN DER GESCHÄFTSFÜHRUNG

Nach den erfolgreichsten drei Jahren in der Firmengeschichte wird Andreas Muthig, Sprecher der Geschäftsführung, zum 31. Dezember 2024 in den Ruhestand treten.

Neuigkeiten lesen

vom 05.06.2024

BERESA AUTOHAUS: KEINE KUNDENFAHRZEUGE BEI VANDALISMUS BESCHÄDIGT

In der Nacht auf Mittwoch, den 05. Juni 2024, kam es um kurz vor drei Uhr auf dem Gelände unseres Autohauses in Münster zu einem Vandalismusvorfall, bei dem insgesamt 35 Fahrzeuge innerhalb kürzester Zeit erheblich beschädigt wurden.

Neuigkeiten lesen

vom 04.06.2024

URLAUB MIT DEM AUTO

Mit einem guten Gefühl Richtung Sonne, Strand und Meer: Wir haben für Sie die wichtigsten Tipps zusammengefasst und verraten Ihnen, wie Sie Ihr Auto reisetauglich machen.

Neuigkeiten lesen

vom 22.05.2024

BERESA MEETS ROBERT KUNZMANN- AUF INS RENNEN

Unsere BERESA High Potentials wurden für zwei Tage zu einem spannenden Besuch beim Autohaus Robert Kunzmann an den Standorten Büttelborn und Aschaffenburg eingeladen. 

Neuigkeiten lesen

vom 21.05.2024

BERESA ERHÄLT AUSZEICHNUNG FÜR HÖCHSTE SERVICELEISTUNG

Für herausragende Serviceleistungen und höchste Kundenzufriedenheit erhält BERESA zehnmal das Prädikat Service mit Stern® in den Bereichen Pkw und Transporter.

Neuigkeiten lesen

vom 29.04.2024

WERKSTATTTREFF

In diesem Jahr hatten wir das besondere Vergnügen mit unseren Kunden im TeamSport E-Karting Osnabrück Gast zu sein und den jährlichen Werkstatttreff abzuhalten

Neuigkeiten lesen

vom 25.04.2024

MIT BERESA BEREITS JETZT IN DIE ZUKUNFT BLICKEN!

Der Zukunftstag 2024 bei Beresa hat am 25.04 von 9.00–16.00 Uhr stattgefunden. An diesem Tag konnten unsere jungen Helfer große Einblicke sammeln.

Neuigkeiten lesen

vom 22.04.2024

BE-WELCOME WEEK: EIN ERFOLGREICHER START FÜR UNSERE NEUEN TEAMMITGLIEDER! 

Ziel ist es unseren neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen herzlichen Start in unserem Unternehmen zu ermöglichen und sie von Anfang an Teil unserer Unternehmenskultur werden zu lassen. 

Neuigkeiten lesen

vom 27.03.2024

WIR HABEN BESUCH! DIE JUNGS VOM SCHRAUBERBLOG BEIM TRUCKTIKUM. 

Aber was machen die beiden Österreicher dann bei BERESA? Ein technisches Praktikum natürlich. Und wir nehmen euch mit!

Neuigkeiten lesen

vom 05.03.2024

AUSBILDUNGSBÖRSE MAL ANDERS. DAS IST DER KARRIERE KICK.

Der Karriere Kick ist ein Event, das Unternehmen und angehende Azubis zusammenbringt – mit einem einzigartigen Konzept und mit viel guter Laune.

Neuigkeiten lesen

copyright: Mercedes-Benz Group