AUSBILDUNG BEI BERESA?
MEHR ALS NUR DAS, 
WAS IM AUSBILDUNGSRAHMENPLAN STEHT. 

Kaffee kochen und kopieren können wir selbst. Von der Ausbildung bei BERESA können Sie mehr erwarten. Wir legen großen Wert drauf, die individuellen Bedürfnisse unserer Azubis zu erkennen, sie entsprechend zu fördern und zu fordern. Auf Sie warten einzigartige Erlebnisse, spannende Projekte und vor allem die Chance, Ihre Fähigkeiten zu entfalten. Von Coachings über Produktschulungen bis hin zu konstruktiven Feedbackgesprächen - bei uns erleben Sie eine Ausbildung, die Talente zum Strahlen bringt! 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH - UNSERE ERFOLGREICHEN ABSCHLUSSPRÜFLINGE! 

Unsere -nun- ehemaligen Azubis haben es wieder geschafft! Sie haben die letzte Hürde ihrer kaufmännischen und technischen Ausbildung auf sich genommen und haben die Abschluss- bzw. Gesellenprüfung mit Erfolg bestanden. Hiermit sagen wir unseren Prüflingen noch einmal: Herzlichen Glückwunsch und wir sind stolz auf euch!

Die 25 jungen und talentierten Abschlussprüflinge haben einen großen Schritt ihres Karrierewegs abgeschlossen und wir wünschen ihnen bei ihrem kommenden Lebensweg alles Gute. Als Dankeschön gab es ein gemeinsames Abschlussessen im Café Med am Hafen in Münster. Dabei konnten unsere 25 Prüflinge ihre Ausbildungszeit noch einmal Revue passieren lassen.

In diesem Zusammenhang möchten wir ebenfalls ein herzliches Dankeschön an alle Kolleginnen und Kollegen aussprechen, die unsere Ausbildung bei BERESA tagtäglich unterstützen! Ohne diese Unterstützung ist eine erfolgreiche Ausbildung nicht möglich, vielen Dank dafür!

AZUBI RKK - INFORMATION, PRÄSENTATION, VERNETZUNG UND AUSTAUSCH

... das beschreibt unsere Azubi-Regelkommunikationskreise (RKK). 

In einem festen Turnus finden diese Veranstaltungen viermal jährlich und mittlerweile schon seit vielen Jahren statt. Dabei kommen alle Auszubildenden aller Berufsbilder und BERESA-Standorte zusammen, um sich über die aktuellsten Themen zu informieren.

Interne und externe Referenten vermitteln dabei unterschiedliche Themen, halten Präsentationen und beantworten Fragen. Es werden ausbildungsrelevante Angelegenheiten besprochen wie z.B. die Vorbereitung auf die Zwischen- und Abschlussprüfungen oder die aktuellsten Highlights innerhalb unseres Azubi-Förderprogramms.

Auch die Bildung von Projektgruppen, die Organisation von anstehenden Events, Informationen unserer Tochterunternehmen, Erfahrungsberichte unserer Azubis zu ihren Auslandspraktika und vieles mehr sind nur einige Beispiele unserer Themen.

Darüber hinaus sind uns Transparenz und Offenheit bei diesen Veranstaltungen stets genauso wichtig wie die Möglichkeit des Austauschs und der Vernetzung der Auszubildenden untereinander.

Grenzen Überwinden - Jaros Auslandspraktikum in Irland

"Ende September bekam ich meine Zusage, angehängt waren die Kontaktdaten meiner Gastfamilie und des Partnerunternehmens. Fünf Tage später flog ich im Rahmen meiner Ausbildung für vier Wochen nach Cork in den Süden Irlands.

Meine Gastfamilie war ein Musterbeispiel für irische Gastfreundschaft. Ich wurde mit traditionellem Essen, Geheimtipps für Ausflüge, kulturellen Exkursen und einer überwältigenden Herzlichkeit überschüttet.

Gearbeitet habe ich bei „the edge“, einem Handelsunternehmen, das auf den Verkauf und Service von Fahrrädern spezialisiert ist. Ergänzt wird das Sortiment durch Laufschuhe und -Zubehör, Triathlon- und Surfausrüstung. Ich wurde als fester Bestandteil des Teams betrachtet, hatte eigene Aufgaben, und habe in den vier Wochen alle Bereiche des Betriebs kennengelernt. Den Großteil meiner Arbeitszeit verbrachte ich im Kundenkontakt, an der Kasse und beim Planen und Durchführen von diversen Events.

Als ehemalige europäische Kulturhauptstadt hat Cork auch für die arbeitsfreie Zeit viel zu bieten. Neben Fahrradtouren mit Arbeitskollegen durch die beeindruckende Landschaft außerhalb der Stadt, habe ich die Vielfalt von über 700 Pubs und Bars genossen und mit Kollegen, sowie anderen europäischen Austauschstudenten regelmäßig die Public Viewing Events der Rugby WM besucht.

Neue Kontakte, die Inspiration einer neuen Kultur und viele tolle Erinnerungen nehme ich mit zurück nach Deutschland. Begeistert und geprägt hat mich vor allem die bedingungslose Gastfreundlichkeit und Großzügigkeit meiner Familie und Kollegen.

Vielen Dank an alle Beteiligten, die dieses Praktikum möglich gemacht haben!"

Jaro Schubert,  
Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement

WEIL SPRECHEN VERBINDET - KOMMUNIKATIONSWORKSHOP 

Über 30 Azubis des 2. Lehrjahres hatten im November wieder die Möglichkeit am ganztägigen Kommunikationsworkshop der „Talk Talks“ teilzunehmen.

Gemeinsam und interaktiv wurde das Vertrauen in die eigenen Stärken gefördert und das Bewusstsein dafür geschaffen, wie wichtig gelungene Kommunikation für ein erfülltes Privat- und Berufsleben ist. In unterschiedlichen und wechselnden Arbeitsgruppen bestand die Möglichkeit sich auszutauschen, kennenzulernen und die eigenen Stärken mit denen der anderen zu verknüpfen. So wurde aufgezeigt wie wir uns die eigenen Talente und Ressourcen sichtbar machen und sie nutzen können.

Zum gemeinsamen Mittagessen wurde Pizza bestellt und die erarbeiteten Erkenntnisse konnten in lockerer Atmosphäre reflektiert und gefestigt werden, bevor es am Nachmittag wieder in die Arbeitsphase ging.

Vielen Dank an alle Beteiligten für die Planung und Organisation dieses gelungenen Tages! Ebenfalls vielen Dank Stefanie Fehr-Hoberg und Lucienne Bangura-Nottbeck, die wie immer einen motivierenden und interessanten Workshop ermöglicht haben.

Werksbesichtigung Bremen

Anfang November konnten insgesamt 83 Auszubildende des zweiten, dritten und vierten Lehrjahrs das Produktionswerk von Mercedes-Benz in Bremen besuchen.

Nach der Ankunft in Bremen wurden sie zum Mittagessen in die „Feuerwache Bremen“ am Hafenbecken eingeladen. Hier gab es in industrieller Atmosphäre ein reichhaltiges Buffet, Getränke und viele Möglichkeiten zum Vernetzen untereinander.

Nach dem Essen ging es zum Werk. Aufgeteilt in 4 Gruppen haben unsere Azubis im Produktionswerk einen informativen Begrüßungsfilm gesehen, der Zahlen, Daten und Fakten des 1.390.000 m² großen Fabrikgeländes behandelt und einen Einblick in die Standorthistorie ermöglicht hat.

Danach begann die knapp zweistündige Führung durch das Produktionswerk, welches mit knapp 12.500 Mitarbeitern der größte private Arbeitgeber der Region ist. Gestartet wurde in der Karosserie bzw. dem zu 95 %  automatisierten Presswerk, wo die individuell gefertigten Presswerkzeuge für die einzelnen Fahrzeugmodelle, die verschiedenen Farbschichten u.v.m. gezeigt wurden. Anhand von Beispielen in der Endmontage gab es von dem Guide spannende Einblicke in Lieferketten, Produktionsschritte, Prozesse und andere Zusammenhänge.

Zum Abschluss konnten im Eingangsbereich die gesammelten Eindrücke und Ideen zu dem Tag ausgetauscht werden, bevor es mit dem Reisebus bzw. Auto wieder nach Hause ging.

Ein riesiges Dankeschön an alle Beteiligten, die an der Organisation und Durchführung dieser spannenden Werksbesichtigung mitgewirkt haben.

MEHR INFORMATIONEN ZU DER AUSBILDUNG BEI BERESA

WEITERE NEUIGKEITEN LESEN

vom 19.02.2024

AMG ROADSHOW - PRODUKTSCHULUNG FÜR UNSERE TEAMS 

Stellvertretend für Mercedes-AMG haben Olaf de Vries und Tristan Böddicker an unserem Standort in Osnabrück die AMG Roadshow veranstaltet, bei der unser Service- und Verkaufsteam eine informationsreiche Schulung bekommen hat.. 

Neuigkeiten lesen

vom 16.02.2024

SENDEN TAFEL 

Ein nagelneuer Mercedes-Benz Sprinter als Kühlfahrzug sorgt bei der Sendender Tafel für mehr Mobilität beim Lebensmitteltransport.

Neuigkeiten lesen

vom 09.02.2024

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH - UNSERE ERFOLGRECIHEN ABSCHLUSSPRÜFLINGE! 

Hiermit sagen wir unseren Prüflingen noch einmal: Herzlichen Glückwunsch und wir sind stolz auf EUCH!

Neuigkeiten lesen

vom 24.01.2024

GRENZEN ÜBERWINDEN - JAROS AUSLANDSPRAKTIKUM IN IRLAND

"Neue Kontakte, die Inspiration einer neuen Kultur und viele tolle Erinnerungen nehme ich mit zurück nach Deutschland. Begeistert und geprägt hat mich vor allem die bedingungslose Gastfreundlichkeit und Großzügigkeit meiner Familie und Kollegen."

Neuigkeiten lesen

vom 22.01.2024

BERESA JAHRESAUFTAKT
DER FÜHRUNGSKRÄFTE

Am vergangenen Freitag versammelten sich über 80 Führungskräfte der BERESA Unternehmensgruppe zur Auftaktveranstaltung 2024. Ein Abend voller Erkenntnisse und Austausch zur Zukunft des Unternehmens.

Neuigkeiten lesen

vom 22.12.2023

WEIHNACHTSSPENDEN

Besonders in der Weihnachtszeit möchten wir einen Beitrag zum Wohl unserer Gesellschaft leisten. Daher haben wir auch in diesem Jahr an verschiedene gemeinnützige Organisationen gespendet – um ein Lächeln zu schenken und um Perspektiven zu schaffen. 

Neuigkeiten lesen

vom 01.12.2023

NEUER STANDORT LEMGO - AUTOHAUS LIEBRECHT

Alle Informationen auf einen Blick: Leistungen, Öffnungszeiten und vieles mehr.
 

Neuigkeiten lesen

vom 01.12.2023

WEIL SPRECHEN VERBINDET - KOMMUNIKATIONSWORKSHOP 

Gemeinsam und interaktiv wurde das Vertrauen in die eigenen Stärken gefördert und das Bewusstsein dafür geschaffen, wie wichtig gelungene Kommunikation für ein erfülltes Privat- und Berufsleben ist.

Neuigkeiten lesen

vom 30.11.2023

WIR MACHEN EINZIGARTIGE ERLEBNISSE MÖGLICH

Als Mobilitätsdienstleister in der Region Münster-Osnabrück-Bielefeld ist es uns wichtig, an der lokalen Kultur und dem gesellschaftlichen Leben teilzuhaben. 

Neuigkeiten lesen

vom 27.11.2023

UNTERNEHMERFRÜHSTÜCK IM AUTOHAUS LIEBRECHT

Am Samstag, den 18.11.2023, fand im Autohaus Liebrecht ein Unternehmerfrühstück statt, zu dem rund 80 Gäste aus der Region und die Geschäftsführung der BERESA geladen waren.

Neuigkeiten lesen