LUXUS NEU DEFINIERT.
IM AUTO ZU HAUSE.

DIE MERCEDES-BENZ S-KLASSE.
TRADITION TRIFFT INNOVATION.

Die Mercedes-Benz S-Klasse steht für Luxus und neueste Technologien. Ob ABS oder Airbag, technische Neuerungen wurden in Deutschland nicht selten durch die S-Klasse eingeführt. Nun ist die beliebte Oberklasse-Limousine in der elften Generation erhältlich. Die neuen Modelle der Baureihe 223 stehen ihren Ahnen in nichts nach. Auch in puncto Design und im Innenraum hat Mercedes sein Flaggschiff behutsam weiterentwickelt, ohne jedoch die klassische Linienführung der S-Klasse verschwinden zu lassen.

 

S-Klasse Limousine, Benzin|WLTP: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 14,3-8 /100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 326-181 g/km (2)

S-Klasse Limousine, Diesel|WLTP: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,7-6,4/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 202-168 g/km (2)

S-Klasse Limousine, Plug-In-Hybrid|WLTP: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 0,9-0,6 /100 km, Stromverbrauch kombiniert: 23,3-20,2 kWh/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 20-14 g/km (2)

ALLES AUF EINEN BLICK

Flächenbündige Türgriffe

2. Generation MBUX

12,8" OLED Media-Display

Burmester® High-End 4D Surround-Soundsystem

DIGITAL LIGHT

10 Massageprogramme

19 Motoren für den perfekten Sitzplatz

Beheiztes Nackenkissen

Lernfähiges MBUX

3D-Fahrer-Display

12,8" OLED Zentral-Display

DIGITAL LIGHT

E-ACTIVE BODY CONTROL 

Fondairbag

TECHNOLOGIETRÄGER MIT KLASSISCHER LINIENFÜHRUNG

Schon immer war die S-Klasse Technologieträger und versprach die neuesten Errungenschaften auf dem Automobilsektor. Nachdem die vorherige Baureihe bereits seit 2013 erhältlich war, wurde es nun Zeit für Neues. Bereits 2015 hatten die Ingenieure bei Mercedes mit der Entwicklung der neuen S-Klasse begonnen. Das zeigt sich am ausgereiften Konzept der Baureihe 223. Die Linienführung der Karosserie kommt noch einmal eleganter daher als bereits beim Vorgänger. Hier hat man sich bei Mercedes auf die fließende Linienführung früherer Baureihen zurückbesonnen, nicht jedoch ohne der neuesten S-Klasse mit einer markanten Sicke in den Türen zu einer eigenständigen Optik zu verhelfen. Auch der ausgeprägte Kühlergrill der S-Klasse wurde optisch weiterentwickelt, ohne jedoch zu aufdringlich zu wirken. Am Heck der neuen Modellreihe fallen die überarbeiteten Rückleuchten im modernen Design auf. Auf Wunsch ist die S-Klasse nun sogar mit versenkbaren Türgriffen erhältlich, die so aerodynamisch günstig an der Karosserie anliegen.

Mercedes-Benz S 560 e Lang AMG Distronic Pano HUD 360 Comand L

  • Kraftstoffverbrauch kombiniert:
    2.6 l/100 km 1,3
  • CO₂-Emissionen kombiniert:
    59 g/km 1,3
32.100 km
Hybrid
81.380,00 €
inkl. 19% MwSt. (68.386,55 € netto)

Mercedes-Benz S 400 d 4M Distronic HUD 360 Comand LED Burmeste

  • Kraftstoffverbrauch kombiniert:
    6.2 l/100 km 1,3
  • CO₂-Emissionen kombiniert:
    165 g/km 1,3
49.520 km
Diesel
66.980,00 €

Mercedes-Benz S 63 AMG 4M Lang Standhz Distronic Pano HUD 360

  • Kraftstoffverbrauch kombiniert:
    11.2 l/100 km 1,3
  • CO₂-Emissionen kombiniert:
    255 g/km 1,3
57.400 km
Benzin
110.980,00 €

Mercedes-Benz S 450 4M AMG Pano Kamera HUD Comand LED Burmeste

  • Kraftstoffverbrauch kombiniert:
    8.2 l/100 km 1,3
  • CO₂-Emissionen kombiniert:
    187 g/km 1,3
52.300 km
Benzin
69.580,00 €
inkl. 19% MwSt. (58.470,59 € netto)

Mercedes-Benz S 400 d 4M Lang AMG Standhz Distronic Pano Sitzk

  • Kraftstoffverbrauch kombiniert:
    6.2 l/100 km 1,3
  • CO₂-Emissionen kombiniert:
    165 g/km 1,3
90.900 km
Diesel
72.880,00 €
inkl. 19% MwSt. (61.243,70 € netto)

MOTOREN UND FAHRWERK IN DER NEUEN S-KLASSE.

Die S-Klasse Modelle der Baureihe 223 sind wie bereits die Vorgänger in verschiedenen Längen erhältlich. Bei den aktuellen Modellen wuchsen die Innenraummaße jeweils behutsam um einige Zentimeter. Hinsichtlich der Motorisierung ist die Mercedes S-Klasse mit verschiedenen leistungsstarken Dieselmotoren und umweltfreundlichen Benzinern mit Plug-in-Hybrid erhältlich. Die leistungsstärkeren Motorisierungen kommen wie gewohnt mit Allradantrieb daher, geschaltet wird bei der S-Klasse mittels bewährter Mehrstufen-Automatik. Auch in Sachen Fahrwerk hat sich bei der Baureihe 223 einiges getan. Erstmals ist die S-Klasse optional mit Hinterachslenkung erhältlich, womit die Handlichkeit des großen Mercedes ein deutliches Plus erfährt. Fahrdynamisch sorgt das bewährte Luftfahrwerk für eine gute Straßenlage und ruhige Verhältnisse im Innenraum. Zusätzlich wurde erstmals Dämmschaum in den Hohlräumen der Karosserie eingesetzt, um den Innenraum noch besser akustisch entkoppeln zu können. Hier finden die Fahrgäste wie gewohnt hochwertige Materialien vor. Zahlreiche hochauflösende Displays ergänzen die erstklassige Ausstattung der S-Klasse.

NEUESTE ASSISTENZSYSTEME MIT AN BOARD.

Die Mercedes-Benz S-Klasse glänzt nicht nur mit einer überarbeiteten Karosserie und ausgereifter Motorentechnologie, auch in Sachen Fahrsicherheit und Assistenzsysteme sind die neuesten Entwicklungen an Bord. So sorgen beispielsweise die neuen digitalen Scheinwerfer für nie dagewesene Lichtverhältnisse im Dunkeln, indem sie die Ausleuchtung der Straßen exakt und an die jeweiligen Verhältnisse angepasst steuern können. Sogar Warnhinweise und Fahrmarkierungen können auf die Fahrbahn projektiert werden. Auch die automatisierte Fahrtechnologie DRIVE PILOT ist bei der neuen S-Klasse mit an Bord. Das System kann nicht nur Kollisionen und Fahrfehler durch menschliches Versagen verhindern, auf Wunsch kann DRIVE PILOT im Bereich von Schnellstraßen und Autobahnen auch die Kontrolle über die S-Klasse übernehmen.

DIE S-KLASSE VON MERCEDES-AMG

Eine Luxuslimousine wird zum sportlichen Fahrzeug, das Dynamik und Komfort verbindet – der neue Mercedes-AMG S 63 E PERFORMANCE [WLTP: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,4 /100 km, Stromverbrauch kombiniert: 21,4 kWh/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 100 g/km (2)] ist die stärkste S-Klasse, die je in Serie ging.
Das E PERFORMANCE-Modell kombiniert einen AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor, einen AMG-spezifischen Hybrid-Antriebsstrang und eine neue Ausbaustufe der AMG High Performance Batterie (HPB) – erneut wird damit die AMG Hybridtechnologie Benchmark im Segment. Mit 590 KW (802 PS) Systemleistung und 1.430 Nm Systemdrehmoment setzt das E PERFORMANCE-Modell neue Maßstäbe und sorgt mit einer Beschleunigung von 3,3 Sekunden auf 100 km/h und einer möglichen Höchstgeschwindigkeit von 290 km/h für eine einzigartige Fahrdynamik. Auch optisch sorgt das neue E PERFORMANCE-Modell für einen eindrucksvollen Auftritt – erstmals trägt eine S-Klasse Limousine eine AMG-spezifische Kühlerverkleidung mit vertikalen Lamellen und anstelle der Mercedes Stern-Kühlerfigur ist das AMG Wappen in Silberchrom/Schwarz platziert.