Hyundai i30 Kombi Seitenansicht

GROßZÜGIGE ELEGANZ. 

SOUVERÄNE LEISTUNG. 

EIN KOMBI WIE FÜR SIE GEMACHT. 

DER HYUNDAI i30 KOMBI.  

Wer am Hyundai i30 interessiert ist, jedoch das Platzangebot als zu dürftig erachtet, der sollte einen Blick auf den i30 in der Kombivariante werfen. Der Fünftürer bietet nämlich genug Platz, um als Familienauto brauchbar zu sein.Früher galten Fahrzeuge wie ein Ford Mondeo Turnier oder VW Passat Variant als das typische Familienauto, heutzutage greifen viele eher auf einen SUV zurück. Außer Acht gelassen wird, zu Unrecht, die Riege der Kombis, denn dort finden sich einige tolle Angebote, wie beispielsweise der Hyundai i30 Kombi.

Alles auf einen Blick

Ausdrucksstarkes Profil 

Moderne Leichtmetallfelgen 

zusäzliches Ladevolumen im Kofferraum 

Premium-Gefühl inklusive. 

Hyundai i30 Kombi Armaturenbrett

Aufmerksamkeitsassistent (DAW) 

Aktiver Spurhalteassistent (LKA) 

Smart Sense Technologie

Last-Mile-Navigation 

Hyundai i30 Kombi Rückfahrkameraansicht

10,25-Zoll-Touchscreen 

Echtzeit-Treibstoffpreise 

Cloud-basierte Routenrechnung 

Apple CarPlay™ und Android Auto™

Hyundai i30 Kombi Start- Stoppautomatik

Elektronische Handbremse 

Einparkhilfe 

Rückfahr-Kamera

Radio-Navigationssystem 

 

 

Hyundai i30 Kombi

Der i30 Kombi misst 4,59 Meter Länge und übertrifft hierbei den regulären Fünftürer um satte 25 Zentimeter. Ganze 602 bis zu 1650 Liter Fassungsvermögen bei umgeklappter Rückbank gibt der Kofferraum nun her und bietet somit mehr als genug Stauraum. Die Ladeöffnung des Kofferraumes fällt ausgesprochen breit aus und die Ladekante liegt gerade einmal 63 Zentimeter über der Straße. Möchte man zusätzlich noch weniger sperrige Gegenstände verstauen, so kann man diese unter dem Kofferraumboden und in kleine Fächer rechts und links am Boden packen. Auch in Bezug auf den Platzkomfort  für die Insassen hat Hyundai einiges im Angebot. So kann ein Fahrer von bis zu zwei Metern Größe locker Platz hinterm Steuer Platz nehmen. Auf der Rückbank fühlen sich Personen von bis zu 1,85 Metern Körpergröße wohl. Im Innenraum gibt sich der Hyundai hochwertig. Insbesondere der 7 Zoll große Digital-Tacho und das über 10 Zoll große Navigationssystem Display werten den Innenraum auf. Die Verarbeitung des Innenraumes generell wirkt für die Preisklasse überdurchschnittlich hochwertig. Wie bereits erwähnt, finden auch große Personen genügend Platz auf den Vordersitzen und im Fond. Weitere Features sind das integrierte Android Auto, Apple CarPlay und eine Induktivladestation, an welcher das Handy kabellos geladen werden kann.

 

Hyundai i30 FL Kombi 48V

  • Kraftstoffverbrauch kombiniert:
    5.0 l/100 km 1,3
  • CO₂-Emissionen kombiniert:
    115 g/km 1,3
0 km
Benzin
23.310,00 €
inkl. 19% MwSt. (19.588,24 € netto)

HYUNDAI i30 Edition 30+ Mild-Hybrid Edition 30+ Panorama

  • Kraftstoffverbrauch kombiniert:
    5.4 l/100 km 1,3
  • CO₂-Emissionen kombiniert:
    124 g/km 1,3
0 km
Benzin
30.365,00 €
inkl. 19% MwSt. (25.516,81 € netto)

HYUNDAI i30 Edition 30+ Mild-Hybrid

  • Kraftstoffverbrauch kombiniert:
    5.4 l/100 km 1,3
  • CO₂-Emissionen kombiniert:
    124 g/km 1,3
0 km
Benzin
30.365,00 €
inkl. 19% MwSt. (25.516,81 € netto)

HYUNDAI i30 1.5 T-GDI Edition 30

  • Kraftstoffverbrauch kombiniert:
    5.4 l/100 km 1,3
  • CO₂-Emissionen kombiniert:
    124 g/km 1,3
5.663 km
Benzin
23.525,00 €
inkl. 19% MwSt. (19.768,91 € netto)
Hyundai i30 Kombi Heckansicht

Zur Auswahl stehen ein 110 PS Benziner mit 144 Newtonmetern Drehmoment,[Hyundai i30 1.5 81 kW (110 PS) Frontantrieb, 6-Gang: Kraftstoffverbrauch: niedrig (Kurzstrecke): 8,7 l/100 km; mittel (Stadtrand): 6,9 l/100 km; hoch (Landstraße): 5,8 l/100 km; Höchstwert (Autobahn) 6,8 l/100 km; kombiniert: 6,8 l/100 km; CO2- Emission kombiniert: 153 g/km [2] ein 115 PS Diesel mit 280 Newtonmetern Drehmoment [Hyundai i30 1.6 CRDI, 85 kW (115 PS) Frontantrieb, 6-Gang: Kraftstoffverbrauch: niedrig (Kurzstrecke): 5,8 l/100 km; mittel (Stadtrand): 5,0 l/100 km; hoch (Landstraße): 4,5 l/100 km; Höchstwert (Autobahn) 5,5 l/100 km; kombiniert: 5,1 l/100 km; CO2- Emission kombiniert: 134 g/km [2], ein 120 PS Benziner mit Mildhybrid-Technologie und 172 Newtonmetern Drehmoment [Hyundai i30 1.0 T-GDI  84 kW (120 PS) Frontantrieb,7-Gang-DCT, 48V-Hybrid: Kraftstoffverbrauch: niedrig (Kurzstrecke): 7,1 l/100 km; mittel (Stadtrand): 6,1 l/100 km; hoch (Landstraße): 5,4 l/100 km; Höchstwert (Autobahn) 6,6 l/100 km; kombiniert: 6,2 l/100 km; CO2- Emission kombiniert: 140 g/km [2], ein 136 PS Diesel mit ebenfalls 280 Newtonmetern Drehmoment [Hyundai i30 1.6 CRDI, 48V-Hybrid, 100 kW (136 PS) Frontantrieb, 6-Gang iMT: Kraftstoffverbrauch: niedrig (Kurzstrecke): 5,8 l/100 km; mittel (Stadtrand): 5,4 l/100 km; hoch (Landstraße): 4,7 l/100 km; Höchstwert (Autobahn) 5,8 l/100 km; kombiniert: 5,4 l/100 km; CO2- Emission kombiniert: 141 g/km [2] und der leistungsstärkste 160 PS Benziner [Hyundai i30 1.5 T-GDI  118 kW (160 PS) Frontantrieb,6-Gang iMT, 48V-Hybrid: Kraftstoffverbrauch: niedrig (Kurzstrecke): 7,8 l/100 km; mittel (Stadtrand): 6,5 l/100 km; hoch (Landstraße): 5,8 l/100 km; Höchstwert (Autobahn) 6,8 l/100 km; kombiniert: 6,5 l/100 km; CO2- Emission kombiniert: 148 g/km; Effizienzklasse B.  [2], ebenfalls mit Mildhybrid-Technologie und 253 Newtonmetern Drehmoment. Die Benziner kommen allesamt mit dem 48 Volt Mildhybrid Antrieb daher und sorgen dadurch für mehr Druck beim Fahren. Insbesondere beim Anfahren ist die Unterstützung des kleinen E-Zusatzmotors deutlich spürbar. Abgesehen vom Einstiegsbenziner mit 110 PS kommen alle Modelle wahlweise mit einem 6-Gang-Handschaltergetriebe oder 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe daher.Der Realverbrauch wird jedoch je nach Fahrweise variieren. Außerdem macht es einen Unterschied, obbevorzugt  auf der Autobahn, Landstraße oder in der Stadt gefahren wird. So sollte man beispielsweise im Stadtverkehr 1,5 - 3 Liter aufaddieren. Beachtet man die gängig "Sprit-Spar-Tipps" wie auf unnötige Ladung verzichten, leicht  erhöhten Luftdruck in die Reifen geben und den Gasfuß zu zügeln, so kann der Verbrauch ebenfalls gesenkt werden. Dies kommt  nicht unbedingt dem Fahrspaß zugute, aber mit Sicherheit dem Geldbeutel.

 
 

 

 

 

 

Wer Wert auf einen etwas schärferen Look bei seinem i30 legt, der sollte sich für die sogenannte N-Line entscheiden. So finden sich beim i30 Kombi N Line ein spezieller Einsatz im Grillbereich, eine breitere Frontstoßstange, angedeuteter Diffusor im Heckbereich und Doppelendrohre. Den Innenraum zieren angenehme Sportsitze und das Lenkrad wird mit einem N-Logo verziert. Der Kombi verzichtet in der N-Line auf das etwas steifere Fahrwerk des Steilhecks und Fastbacks. Mit den 18-Zoll-Leichtmetallfelgen tut dies dem Fahrzeug jedoch gut, da der Kombi gute Rückmeldung von der Straße gibt, ohne den Fahrer dabei zu sehr durchzuschütteln.Wer einen i30 Kombi gebraucht kaufen möchte, der muss mit etwa 20.000 Euro aufwärts rechnen. Dies errechnet sich jedoch, wie bei jedem Gebrauchtwagen, an der Ausstattung, dem Zustand und den bereits gefahrenen Kilometern. In der N-Line muss man mit etwa 1.000 - 3.000 Euro Aufpreis rechnen.

Probefahrt