DAS ERLEBNIS BEGINNT
MIT DEM RICHTIGEN FAHRZEUG.
UNSERE PRODUKTEXPERTEN
UNTERSTÜTZEN SIE JEDERZEIT.

Durch exklusive Produktschulungen von Mercedes-Benz kennen wir alle Details zu Ihrem Wunschfahrzeug.

Wir sind Ihr Ansprechpartner für Probefahrten.

Wir bereiten Ihr Fahrzeug für die Auslieferung vor und beantworten alle offenen Fragen. Zusätzlich zeigen wir Ihnen alle Features Ihres Wunschfahrzeuges.

IHRE PRODUKTEXPERTEN IM ÜBERBLICK

Aktuelles aus der Mercedes-Benz Flotte

Markteinführung C-Klasse
Verkaufsstart der Mercedes-Maybach S-Klasse
Digitale Prämiere des Concept EQT
Digitale Weltpremiere des EQB
Digitale Weltpremiere des EQS
CLS Modellpflege
Mercedes-AMG SL
Mercedes -AMG GT Black Series
Digitale Weltpremiere der neuen C-Klasse
Verkaufsstart des EQA
EQA Weltpremiere

An unseren Standorten in Münster, Osnabrück und Bielefeld steht ab dem 19.06.2021 die neue C-Klasse als Limousine und T-Modell bereit. Fühlen Sie sich frei vorbeizukommen und begrüßen Sie das neue Fahrzeug gemeinsam mit uns in der Mercedes-Benz Flotte. Unser Hygienekonzept an den Standorten erlaubt es uns, Ihnen auch bei genügend Verfügbarkeit, direkt eine kleine Probefahrt mit dem neuen Stern anzubieten.

Mehr erfahren sie unter: C-Klasse Markteinführung 2021 | BERESA.de

Die neue Mercedes-Maybach S-Klasse kombiniert die Perfektion und die Hightech-Lösungen der Mercedes-Benz S-Klasse mit der Exklusivität und Tradition von Maybach. Der Radstand wurde bei der Luxuslimousine noch einmal um 18 Zentimeter mehr als bei der Langversion der S-Klasse vergrößert. Dank der serienmäßigen Ausstattung mit Executive Sitzen und dem Chauffeur-Paket wird der hintere Bereich im Interieur zum komfortablen Ruhe- oder Arbeitsplatz. Exklusive Details wie große Zierteile auf der Rückseite der Frontsitze und zwischen den beiden Fondpassagieren sind selbstverständlich inbegriffen.

Mehr erfahren sie unter: Mercedes Maybach | BERESA.de

Das Konzeptfahrzeug ist ein Vorbote der neuen T-Klasse im Small-Van-Segment. Ein Videoclip mit dem legendären Skateboard-Profi Tony Hawk sorgt für überraschende Einblicke in das kommende Familien- und Freizeitfahrzeug. Darüber hinaus stellen Gorden Wagener, Chief Design Officer Daimler Group, und Marcus Breitschwerdt, Leiter Mercedes-Benz Vans, die Highlights des Concept EQT vor – mit einem Ausblick auf die elektrische Zukunft im Small-Van-Segment. Einen konkreten Ausblick auf die elektrische Variante der kommenden T-Klasse gibt das seriennahe Concept EQT. Mit dem komplett neu entwickelten City-Van überträgt Mercedes-Benz Vans das Erfolgsrezept der Großraumlimousine V-Klasse in ein kompaktes Format und bringt eine neue Hochwertigkeit in das Segment der Small-Vans. In diesem Fahrzeug wird ein geräumiges und variables Platzangebot mit ansprechendem Design und dem Mercedes-Benz typischen Anspruch an Komfort, Konnektivität, Wertigkeit und Sicherheit verbunden. Kernelemente der Mercedes-Benz Design-Philosophie «Sensual Purity» sind Emotion und Intelligenz. Aus der Bipolarität wird ein neues ganzheitliches Design im Small-Van Segment geschaffen. Mit dem ersten Premium-Small-Van erweitert Mercedes-Benz Vans sein Portfolio für den Privatkundenmarkt um ein attraktives Einstiegsmodell für Familien und freizeitorientierte Menschen in die Mercedes-Welt. Der elektrische Fahrspaß wird beim Concept EQT großgeschrieben – ein E-Longboard, welches passgenau im Laderaum integriert ist, ist ebenso Teil des Konzeptfahrzeugs.

Mehr erfahren sie unter: Das Concept EQT | BERESA.de

Ob große Kleinfamilie oder kleine Großfamilie: Als Siebensitzer bietet der neue EQB Platz für viele Familienkonstellationen und verschiedenste Transportbedürfnisse. Damit hat er nicht nur eine Ausnahmestellung im Kompaktsegment, sondern ganz besonders unter den Elektroautos. Der neue EQB feiert auf der Auto Shanghai 2021 (21. bis 28. April 2021) seine Premiere. Nach dem EQA 250 (Stromverbrauch kombiniert: 15,7 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km) ist er bereits der zweite vollelektrische Kompakte von Mercedes-EQ. Unter anderem verbinden ihn der leistungsstarke und effiziente Elektroantrieb, die clevere Rekuperation und die vorausschauende Navigation mit Electric Intelligence mit dem EQA. Die Markteinführung in China ist noch in diesem Jahr geplant. Nach Europa kommt die internationale, im ungarischen Kecskemét produzierte Version des EQB Ende des Jahres, die Markteinführung in den USA folgt 2022.

Mehr erfahren sie unter: EQB Weltpremiere | BERESA.de

Im Frühjahr feiert das nächste der Mercedes-EQ seine Weltpremiere - Der neue EQS. Mit der Elektro-Luxuslimousine definiert Mercedes-EQ das Fahrzeugsegment neu. Es ist das erste Modell, welches auf der modularen Architektur und dem Purpose-Design, also der reinen Elektroarchitektur basiert.

Mehr erfahren sie unter: Der neue EQS | BERESA.de

Im April ist es so weit. Der CLS bekommt seine Modellpflege und das mit geschärftem Design. Noch stärker zum Ausdruck gebracht wird die Dynamik durch die Frontpartie welche mit neuen Kühlergittern und neuem Stoßfänger ausgestattet wird. Im Innenraum finden wir nun die neue Lenkrad-Generation sowie neue zusätzlich auswählbare Leder- und Zierteilkombinationen. Neben den neuen Elementen im Innenraum finden wir einen Diesel der neusten Generation mit integriertem Starter-Generator, welcher die Modellpalette noch einmal erweitert. Durch ein streng limitiertes Sondermodell des Mercedes-AMG CLS53 4MATIC+ (Kraftstoffverbrauch kombiniert 9,0-8,7 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 206-199 g/km) wird die neue Speerspitze des viertürigen Coupés gebildet. Noch im April findet die Weltpremiere statt, woraufhin die ersten Modelle im Juli an die europäischen Händler geliefert werden. Durch ein umfangreiches Update im Sommer 2020 mit Aktualisierung der Fahrassistenzsystem, des Multimediasystems MBUX und des ENERGIZING Komforts war es Daimler bereits möglich, das Fahrzeug auf den neusten technologischen Stand zu bringen.

Mehr erfahren sie unter: CLS Modellpflege 2021 | BERESA.de

Das sind die Zeilen vom 12.2.1952, mit denen die damalige Daimler-Benz AG eine Weltsensation ankündigte: den ersten öffentlichen Auftritt des neuen Rennsportwagens 300 SL.

Mehr erfahren sie unter Mercedes-AMG-SL | BERESA.de

Der Mercedes-AMG GT Black Series (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,8 l/ 100 km; CO2 -Emissionen kombiniert: 292 g/km[1]) ist ein Straßensportwagen der Superlative! Mit dem neuen Spitzenmodell bringt AMG sein Know-how aus dem Rennsport in beeindruckender Form auf die Straße. Sein ganzes Potenzial kann der Mercedes-AMG GT Black Series nur auf der Rennstrecke entfalten, aber auch auf der Straße ist dies ein außergewöhnlich faszinierendes Automobil. Der Mercedes-AMG GT Black Series ist ein Meisterwerk deutscher Ingenieurskunst und ein würdiger Erbe der langen Reihe von Sportwagen aus dem Hause Daimler-Benz.

Mehr erfahren sie unter: Mercedes-AMG GT Black Series | BERESA.de

Es heißt „Upgrade your comfort zone“ – unter diesem Slogan veröffentlicht Mercedes-Benz am Dienstag, den 23. Februar 2021, um 14:00 Uhr (MEZ) die neue C-Klasse mit einer digitalen Weltpremiere auf der Plattform Mercedes me media. Mehrere Mitglieder der Mercedes-Benz AG und der Daimler AG stellen in kurzen Statements die Highlights des Fahrzeuges vor. Das Video zur digitalen Weltpremiere der neuen C-Klasse steht anschließend on demand zur Verfügung. Mit der neuen C-Klasse bricht Mercedes-Benz in eine effizientere und noch digitalere Welt auf und ermöglicht damit eine völlig neue, nie dagewesene zukunftssichere Komfortzone – ein Refugium, das offensichtliche Gegensätze wie Komfort und Sportlichkeit mit Intelligenz und Effizienz verbindet.

Mehr erfahren sie unter: C-Klasse Weltpremiere | BERESA.de

Mit dem neuen EQA (EQA 250, Stromverbrauch kombiniert: 15,7 kWh/100 km, Co2-Emissionen kombiniert: 0 g/km, Elektrische Reichweite: 486 km [1]) startet Mercedes-Benz im Frühjahr 2021 in den Massenmarkt für Elektroautos. Hierfür wurden die Werke in Rastatt sowie in Peking umgerüstet und eine Batteriefertigung aufgebaut (u.a. bei Accumotive in Kamenz). Der EQA ist nach dem EQC das zweite Modell der Elektro-Marke Mercedes-EQ. Hervorgegangen ist er aus dem gleichnamigen Concept-Auto, das 2017 auf der IAA in Frankfurt präsentiert wurde.

Mehr erfahren sie unter: EQA | BERESA.de 

Der neue EQA ist das erste vollelektrische Kompaktwagenmodell von Mercedes-EQ. Drei internationale Influencer aus der Automobil-, Technik- und Lifestylewelt erzählen ihre ersten Eindrücke von der neuen rein elektrischen Weltneuheit. Die sehr persönlichen und emotionalen Clips sind eingebettet in die digitale Weltpremiere des neuen EQA, die am Mittwoch 20. Januar 2021 um 11 Uhr (MEZ) stattfindet und anschließend als Video on demand zur Verfügung steht.

Mehr erfahren sie unter: EQA | BERESA.de