EINE NEUE DEFINITION
VON LUXUS
DIE NEUE MERCEDES-MAYBACH
S-KLASSE

Individueller Luxus neu erfunden: Die neue Mercedes-Maybach S-Klasse verbindet perfektionierte Technologie mit Eleganz und Tradition und zeigt pünktlich zum 100-jährigen Jubiläum von Mercedes-Maybach Automobile einmal mehr, wie unverzichtbar sie für den Chauffeurbetrieb geworden ist. Dirk Fetzer, Leiter Produktmanagement Mercedes-Maybach erklärt: „Wie damals haben unsere Kunden auch heute hohe Ansprüche an Exklusivität und Individualität, elegantes Design sowie Verarbeitung in höchster Vollendung, und dies auf der Basis topaktueller Technik. Besonders in den Bereichen Komfort, Sicherheit und Design bietet die neue Mercedes-Maybach S-Klasse Alleinstellungsmerkmale im stark umkämpften Luxussegment.“                            

Zu den besonderen Highlights der klassischen Drei-Box-Limousine zählen der um 18 cm vergrößerte Radstand, welcher den Fokus vollständig auf den Fond legt, oder auch die handgefertigte Zweifarblackierung. Serienmäßige Executive Sitze und das Chauffeur-Paket machen das hintere Abteil zum Arbeits- oder Ruheplatz mit besonderem Komfort (maximale Lehnenneigung der Executive Sitze: 43,5°; steilste Lehnenstellung im Fond: 19°).

Premiere haben sowohl die adaptive Fondbeleuchtung, als auch die neue Interieurgestaltung. Einstellungen zur Helligkeit oder Größe des Lichtspots, Holzschalen, welche sich um die Frontsitze schmiegen oder das 12,8 Zoll große OLED-Zentral-Display im Hochformat, sind nur ein paar der optischen Highlights im Innenraum.              

Der MBUX Interieur-Assistent hat, dank Kameras im Dachhimmel, die Wünsche seiner Passagiere immer im Blick: So lassen sich das Sonnenrollo oder auch die Leselichter durch einfache Handbewegungen auslösen. Die Insassen werden außerdem durch die Ausstiegswarnfunktion unterstützt. Die S-Klasse bietet zudem, durch den automatischen Gurtbringer und mit bis zu 18 Airbags, eine ausgezeichnete Sicherheit. Verbesserte Fahrassistenzsysteme, wie bspw. der aktive Abstands-Assistent „DISTRONIC“ oder der aktive Nothalt-Assistent unterstützen im Alltag und reagieren selbst auf kritische Gefahrensituationen. Falls es doch zum Unfall kommen sollte, unterstützt auch die PRE-SAFE® Positionierungsfunktion, welche die hinteren Sitze in eine bessere Position versetzt. 

In der Sonderausstattung besitzt die Mercedes-Maybach S-Klasse elektrisch angetriebene Komforttüren hinten. Die langen Fondtüren lassen sich somit selbst am Hang mit wenig Kraftaufwand öffnen und schließen. Auch vom Fahrersitz aus lassen sich die hinteren Türen betätigen – eine wichtige Funktion im Chauffeurbetrieb.

Die neuste Scheinwerfertechnologie Digital Light bringt völlig neue Funktionen mit sich. Unterschiedliche Warnungen vor Baustellen, Fußgängern am Fahrbahnrand oder Einfahrverboten werden auf die Fahrbahn projiziert und das in 1,3 Millionen Pixel gegliederte Licht ermöglicht eine punktgenaue Lichtverteilung.

Mit einer verfeinerten Ausstattung und einer Massagefunktion der Wadenauflagen an den Executive Sitzen oder der Nacken- und Schulterheizung im Fond, bleiben kaum noch Wünsche offen.

 

copyright: Daimler