Hyundai Kona N Frontalansicht

SUV POWER
IM ZEICHEN DES N
DOMINANTE PRÄSENZ
AUF UND ABSEITS DER STRASSE

Optisch macht der Kona N bereits von außen mit einer ganzen Reihe an expressiven Details der N-Modellreihe auf sich aufmerksam. An der Front fallen die größeren Lufteinlässe auf, die die Sportambitionen des High-Performance-SUV unterstreichen und gleichzeitig für eine verbesserte Kühlung sorgen. Auch am Design des Kühlergrills ist das N-Modell des Kona sofort zu erkennen. Es zeichnet sich nicht nur durch ein neues, grobmaschiges Gitter aus, sondern auch durch das integrierte N-Logo samt Hyundai Emblem. Der untere Teil der Schürze wurde mit einem vergrößerten Splitter versehen, der für mehr Anpressdruck sorgt. Nicht zuletzt runden markante rote Zierstreifen das Frontdesign ab.

Alles auf einen Blick:

Performance orientierter Comfort 

2.0 Liter Turbomotor 

N-Corner Carving Differential 

Aktiver Totwinkelassistent 

 

Hyundai Kona N Sportlenkrad

N-Instrumentenanzeige 

Autonomer Notbremsassistent 

Spurfolgeassistent 

e-Call Notruffunktion 

 

Hyundai Kona N Mittelkonsole

8-Gang N-DCT-Getriebe 

N-Shift Schaltfunktionen 

Launch Conrol 

Sportliche Präzisionslenkung 

 

Hyundai Kona N Sportsitze

Beheizte und belüftete Sitze 

Sportsitze 

N-Sportlenkrad 

Performance Head-up-Display 

Hyundai Kona N Frontansicht

ÜBERZEUGT VON AUSSEN, WIE VON INNEN. 

Ebenso ist der Kona N von der Seite in seiner Einzigartigkeit zu erkennen. Eine tiefergelegte Karosserie, Radlaufverkleidungen in Wagenfarbe und mächtige 19-Zoll-Leichtmetallfelgen, hinter denen rote Bremssättel hervorlugen, bringen unmissverständlich zum Ausdruck, dass es sich hier definitiv um ein Sport-SUV handelt.
Und auch am Heck unterstreichen einige Sportzutaten die besondere Performance des N-Modells. Am auffälligsten ist der große zweigeteilte Dachspoiler, der für mehr Antrieb sorgt, einschließlich der für die N-Serie bekannten dreieckigen Bremsleuchte. Die beiden unübersehbaren Endrohre der Abgasanlage betonen die Performance des Autos noch zusätzlich. Und im Unterschied zum regulären Kona sind beim N-Modell die Radläufe, Schürzen und Schweller in Wagenfarbe lackiert.

HYUNDAI KONA N Performance Volldigital SHD HUD Memory

  • Kraftstoffverbrauch kombiniert:
    8.5 l/100 km 1,3
  • CO₂-Emissionen kombiniert:
    194 g/km 1,3
9.900 km
Diesel
40.000,00 €
inkl. 19% MwSt. (33.613,45 € netto)

EIN INNENRAUM DER KEINE WÜNSCHE OFFEN LÄSST. 

Auch im Innenraum unterscheidet sich der Kona N in zahlreichen Facetten vom regulären Kona-Modell. Selbstverständlich dürfen bei einem Sportmodell keinesfalls Sportsitze fehlen. Die Sportsitze des N-Modells sind nicht nur mit einer Sitzheizung versehen und elektrisch verstellbar. Sie können auch mit einer Sitzbelüftung ausgerüstet werden. Zudem zeichnen sie sich durch Alcantara-Bezüge und blaue Ziernähte aus. Die sportliche Atmosphäre des Innenraums des N-Modells wird durch Alu-Pedals und diverse N-Logos zusätzlich unterstrichen.
Serienmäßig besitzt der Kona N zwei 10,15 Zoll große Digitalcockpits mit speziellen Anzeigen. Die Instrumententafel des N-Modells unterstützt den Fahrer durch eine Schaltanzeige und einen Drehzahlmesser, dessen LEDs abhängig von der Motortemperatur variieren. Darüber hinaus ist der Kona das erste N-Modell in dem ein spezielles Head-up-Display verbaut wurde. In den Fahrmodi „N“ und „Sport“ werden im Display performance-orientierte Informationen wie die Geschwindigkeit, die Motordrehzahl, der Ladedruck oder die optimalen Schaltpunkte angezeigt.

Hyundai Kona N Heckansicht

VON A BIS Z AUF LEISTUNG GETRIMMT

Angetrieben wird das Kona N-Modell durch einen Vierzylinder-Turbobenziner mit 1.998 cm3 Hubraum, der mit einem 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe zusammenarbeitet und eine extrem sportliche Performance garantiert. Mit 280 PS Leistung und einem maximalen Drehmoment von 392 Nm ist das N-Modell des Kona ein wahres Kraftpaket, das für ein dynamisches Fahrerlebnis und einen satten Sound sorgt. Das Sport-SUV beschleunigt in 6,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h und bringt es auf eine Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h. [2.0 T-GDI, N DCT, 206 kW (280 PS), Frontantrieb, Kraftstoffverbrauch: niedrig (Kurzstrecke): 12,2 l/100 km; mittel (Stadtrand): 8,0 l/100 km; hoch (Landstraße): 7,3 l/100 km; Höchstwert (Autobahn) 8,5 l/100 km; kombiniert: 8,5 l/100 km; CO2- Emission kombiniert: 194 g/km [2]). Noch dazu ist der Kona N mit einem Gewicht von 1.510 kg ein ziemliches Leichtgewicht, was der sportlichen Performance des Wagens zusätzlich zugutekommt.
Wie andere N-Modelle aus dem Hause Hyundai, verfügt auch der Kona N über eine Launch Control Funktion, bei der die Elektronik den optimalen Verlauf des Drehmoments beim Beschleunigen aus dem Stand wählt. So gelingt jeder noch so dynamische Start und der Wagen beschleunigt eine ganze Sekunde schneller von 0 auf 100 km/h.
Für besonderen und noch dazu sicheren Fahrspaß in Kurven sorgen das N-Corner Carving Differential und die sportliche Präzisionslenkung. Die Carving-Differnzialsperre bietet optimale Traktion bei schneller Fahrt durch enge Kurve. Ihre Elektronik verteilt das Drehmoment optimal auf die vier Räder und sorgt damit für eine perfekte Lastverschiebung. Die Präzisionslenkung des Kona N-Modells besticht durch eine optimale Unterstützung, eine kurze Lenkübersetzung und eine hohe Steifigkeit.
N-Kona-Fahrer profitieren vom sogenannten „N Grin Control System“ über das fünf verschiedene Fahrmodi gewählt werden können: Eco, Normal, Sport, N und N Custom. Je nach gewähltem Fahrmodus verändern sich die Parameter des Motors, der Federung, der Lenkung, der elektronischen Stabilitätskontrolle, des N-Corner Carving Differentials und der Drehzahlanpassung. Im N Custom Modus können Kona-N-Fahrer noch dazu einzelne Parameter aus den verschiedenen Modi miteinander kombinieren.

Hyundai Kona N Seitenansicht

INFOTAINMENT IM DIENST DER PERFORMANCE.

Auch in Sachen Konnektivität bleiben im Kona N keine Wünsche offen. Mit einer herausragenden Konnektivitätsausstattung sind Fahrer und Insassen immer gut unterhalten und bestens vernetzt im Alltag unterwegs. Der 10,25-Zoll-Touchscreen ist die Steuereinheit für Navigation, Infotainment und Smartphone-Apps. Selbstverständlich lassen sich im N-Modell über Apple CarPlay und Android Auto die Inhalte des Smartphones auf den Bildschirm im Fahrzeug holen.
Ein besonderes Highlight in puncto Konnektivität sind die Bluelink-Telematikdienste von Hyundai. Hyundai-Fahrer profitieren dabei von umfangreichen Echtzeit-Informationen und einer Cloud-basierter Navigation. Sie ermöglichen noch genauere Verkehrs- und Ankunftsprognose sowie zuverlässigeren Neuberechnungen von Navigationsrouten. Darüber hinaus lassen sich über die Bluelink-Dienste zahlreiche Fahrzeugfunktionen aus der Ferne steuern. So kann das Auto beispielsweise per Fingertipp abgeschlossen oder der Innenraum vor dem Einsteigen klimatisiert werden.
Der Kona N Preis beginnt bei 38.200 Euro. Damit ist das N-Modell des Kona deutlich preiswerter als vergleichbare Sport-SUV anderer Hersteller. Konfigurieren Sie noch heute Ihren Kona N.

Probefahrt