Hyundai i10 in weiß und blau

WAHRE GRÖSSE
FÄNGT IM KLEINEN AN 
DER HYUNDAI I10

 

Der Hyundai i10 ist ein Kleinstwagen. Er kam 2019 zum ersten Mal auf Deutschlands Automarkt und wurde überwiegend positiv bewertet. Auch der Hyundai i10 2021 ist noch immer ein beliebtes Fahrzeug.
Beim i10 Test schnitt der Kleinstwagen stets gut ab.
Besonders beliebt ist der Hyundai i10 in schwarz wie auch in weiß.
Besonders hervorgehoben wurde das schlichte, aber dennoch schicke Interieur des Wagens. Auch die Farbauswahl der Basismodelle lässt kaum einen Wunsch offen. Mit neun verschiedenen Lackierungen und zwei auswählbaren Dachfarben lässt Hyundai dem Kunden Spielraum in der Außengestaltung des Wagens. Auch bei den Felgen spendiert der Hersteller zwei Varianten. Sowohl 15, wie auch 16-Zoll Leichtmetallfelgen sind verbaubar.

Alles auf einen Blick

emergency Call System (eCall) 

Ausmerksamkeitsassistenz 

Wärmeschutzverglasung 

Tankklappen Fernentriegelung 

Hyundai i10 Interieur

beheizbares Lenkrad

farbige Applikationen

Pollenfilter und Umluftschalter 

Lederschaltknauf 

 

Hyundai i10 Innenraum

4 Sitzplätze 

Rücksitzlehne asymmetrisch geteilt umklappbar 

Sitzheizung vorne

Fahrersitz höhenverstellbar 

Hyundai  i10 Infotainmentsystem

Apple CarPlay™ und Android Auto™1

Bluetooth®-Freisprecheinrichtung

USB-Anschluss

 8-Zoll-Farb-Touchscreen

Hyundai i10

Das Basismodell „Pure“ besitzt 67 PS und verbraucht (inner- und außerorts kombiniert) etwa 4,5 Liter auf 100 Kilometer. [Hyundai i10 PURE 1.0 49 kW (67 PS) Frontantrieb Benzin, 5-Gang Getriebe: Kraftstoffverbrauch: kombiniert: 5,4 l/100 km; CO2- Emission kombiniert: 122 g/km] [2]
Auch das Modell „Select“ behält diese Angaben bei, wird jedoch von einer Bluetooth-Freisprechanlage sowie einer Klimaanlage abgerundet.[Hyundai i10 SELECT 1.0 49 kW (67 PS) Frontantrieb Benzin, 5-Gang Getriebe: Kraftstoffverbrauch: kombiniert: 5,4 l/100 km; CO2- Emission kombiniert: 122 g/km] [2]
Das „Trend“ Modell ist auf bis zu 84PS erweiterbar. Damit steigt auch der Kraftstoffverbrauch auf rund 4,8 Liter an. Zudem besitzt dieses Modell eine Sitzheizung der vorderen Sitze, ein beheizbares Lenkrad und eine rückseitige Einparkhilfe.[Hyundai i10 1.2 64 kW (84 PS) Frontantrieb Benzin, Automatisiertes Schaltgetriebe: Kraftstoffverbrauch: niedrig (Kurzstrecke): 7,3 l/100 km; mittel (Stadtrand): 5,6 l/100 km; hoch (Landstraße): 5,2 l/100 km; Höchstwert (Autobahn) 6,6 l/100 km; kombiniert: 6,1 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 138g/km] [2]
Die „N-Line“ Variante ist mit 100PS und 4,9 Litern Verbrauch angegeben. Das N-Line Modell zeichnet sich durch die sportliche Erscheinung sowie eine Klimaautomatik und eine kabellose Mobilgerät-Ladestation aus.[Hyundai i10 1.0T-GDI 74 kW (100 PS) Frontantrieb Benzin, 5-Gang Getriebe: Kraftstoffverbrauch: kombiniert: 5,5 l/100 km; CO2- Emission kombiniert: 124 g/km] [2]
Das „Prime“ Modell verfügt wahlweise über 67 oder 84PS. Der Kraftstoffverbrauch schwankt daher zwischen etwa 4,6 und 4,8 Litern. Weitere Features kommen, bis auf eine elektrische Fensterhebung für die beiden hinteren Fensterscheiben und eine Privacy-Verglasung ab der B-Säule, nicht hinzu. [Hyundai i10 1.2 64 kW (84 PS) Frontantrieb Benzin, Automatisiertes Schaltgetriebe: Kraftstoffverbrauch: kombiniert: 6,1 l/100 km; CO2- Emission kombiniert: 138 g/km] [2]
Die Sondereditionen „Edition 30“ und „Edition 30+“ unterscheiden sich lediglich durch die verbauten Leichtmetallfelgen, welche bei der Edition 30 15-Zoll umfassen. Edition 30+ hingegen ist mit 16-Zoll-Leichtmetallfelgen ausgestattet. Zudem besitzt die Plus-Version Lautsprecher im hinteren Bereich des Fahrzeugs, eine Einparkhilfe mit Rückfahrkamera und ein Radio-Navigationssystem mit LIVE Services.

HYUNDAI i10 1.0 M/T Edition 30+

  • Kraftstoffverbrauch kombiniert:
    4.8 l/100 km 1,3
  • CO₂-Emissionen kombiniert:
    109 g/km 1,3
9.900 km
Benzin
16.000,00 €
inkl. 19% MwSt. (13.445,38 € netto)

HYUNDAI i10 Edition 30

  • Kraftstoffverbrauch kombiniert:
    4.8 l/100 km 1,3
  • CO₂-Emissionen kombiniert:
    109 g/km 1,3
9.900 km
Benzin
13.000,00 €
inkl. 19% MwSt. (10.924,37 € netto)
Hyundai i10 von oben

Die Farbe der Innenausstattung lässt sich zwischen einem dunklen Schwarz und einem Mausgrau variieren.
Je nach Kundenwunsch besitzt das kleine Gefährt vier oder fünf Sitzplätze.
Auch für Einkäufe oder anderweitige Transportwege bietet der Hyundai i10 genug Stauraum. Im Normalzustand fasst der Kofferraum des Wagens bis zu 252 Liter. Dieser Wert lässt sich dank umklappbarer Rücksitze auf bis zu 1050 Liter erhöhen. Mit diesem Stauraum lässt sich auch in einem Kleinstwagen alles Wichtige unterbringen.Der Preis des klassischen Basismodells liegt bei rund 10.000 Euro. Damit ist dieser relativ hoch im Segment der Kleinstwagen.
Je aufwendiger die Ausstattung und höher die Leistung des Wagens wird, desto teurer wird dieser. Das Trendmodell kostet bereits rund 16.000 Euro.

 

Die „N-Line“ Variante in Serienausstattung ist mit knapp 19.000 Euro der teuerste Hyundai i10.
Die Hyundai i10 Edition 30 ist ein Sondermodell. Dieses verfügt über eine vordere Sitzheizung, einen 8-Zoll-Farb-Touchsreen und vieles mehr.
Der Preis des Sondermodells unterscheidet sich nur mit einigen hundert Euro vom Basismodell.
Je nach Modell, Ausführung und Kundenwunsch variiert die PS-Zahl des Hyundai i10. Die Modelle „Pure“ und 2Select“ besitzt, laut Herstellerangaben, rund 67 PS.
Bei den Modellen „Trend“ und „Prime“ ist eine Auswahl zwischen einem Frontantrieb-Benzin und einem Frontantrieb-Benzin-5-Gang möglich. Beide Varianten sind mit 67 sowie mit 84PS erhältlich.
Die beiden Sondermodelle „Edition 30“ und „Edition 30+“ sind nur mit Frontantrieb-Benzin-5-Gang und 67PS erhältlich.
Die höchste PS Zahl weist somit das „N-Line“Modell auf. Hier liegt die Anzahl bei satten 100PS, was sich mitunter durch die Verwendung eines T-GDI Frontantriebs begründen lässt, wobei es sich um ein Einspritzungsverfahren bei Benzinmotoren handelt.

Hyundai i10 Infotainmentsystem mit Navigation
Hyundai i10

Hyundai selbst bewirbt das i10 Modell mit einem selbstsicheren und modernen Auftreten. Ein weiterer Pluspunkt, welcher dem Kleinstwagen zu großer Beliebtheit verhilft, ist der relativ weite Bewegungsraum im Inneren des Fahrzeugs.
Bei der sportlichen „N-Line“ Variante kommt außerdem ein zügiges Fahrerlebnis hinzu, was nicht nur durch die Sportpedale mit rutschfestem Gummiüberzug gewährleistet wird.

Probefahrt