MOBIL UND TROTZDEM
DAS GEFÜHL VON HEIMAT.
WIR MACHEN IHNEN DAS 
REISEN SCHÖNER.

Mercedes-Benz Vans: Erster Ausblick auf das neue Reisemobiljahr 2021. Vanlife liegt im Trend, der Markt boomt – auch und gerade in den aktuellen Zeiten. Laut des Caravaning Industrie Verbandes erreichten die Neuzulassungen im Jahre 2020 in Deutschland einen neuen Bestwert mit sagen umschreibenden 80.000 Neuzulassungen. Dies lässt sich auch aus fernerer Betrachtung beobachten, da im Rest Europas und in den USA der gleiche Trend herrscht. Zu den Wachstumstreibern gehören insbesondere kompakte Campervans – dank ihrer Reise- wie Alltagstauglichkeit. Die Prognosen für das Jahr 2021 sehen äußerst vielversprechend aus.

Die Marco Polo Familie, bestehend aus dem vollausgestatten Camper Marco Polo und dem mit Aufstelldach und Sitz-/Liegebank versehenen Marco Polo HORIZON und ACTIVITY, ist zum Frühjahr auf Wunsch mit den folgenden neuen Ausstattungsumfängen erhältlich:

  • HORIZON und ACTIVITY erstmals mit externem Stromanschluss, weswegen nun auch verlängerte Camping-Aufenthalte kein Problem mehr sein werden. 
  • URBAN GUARD Fahrerschutz verfügbar für alle Modellvarianten: Es warnt sowohl akustisch als auch visuell, wenn ein Einbruch oder Diebstahl festgestellt wird.
  • Totwinkel-Assistent um Rear Cross Traffic Alert angereichert: Rear Cross Traffic Alert unterstützt den Fahrer beim Rückwarts-Ausparken mittels eines akustischen Warntones, wenn ein anderes Fahrzeug quert.

Mercedes-Benz geht neue Wege mit seinen Midsize-Vans. Zu der eigenen Marco Polo Camperfamilie, arbeitet Mercedes-Benz Vans eng mit Reisemobilherstellern zusammen und stellt Basisfahrzeuge für deren Aus- und Aufbauten bereit. So kommt es, dass der in Oberbayern ansässige Reisemobilhersteller Pössl im Jahre 2021 gleich zwei Neuheiten auf Basis der Mercedes-Benz V-Klasse bzw. des Vito auf den europäischen Markt bringt. Die USA steigt mit in die Reisemobilbranche ein. Der erste US- amerikanische Hersteller im Reisemobil Jargon setzt Driverge Vehicle Innovations aus Charleston, South Carolina auf dem Vito auf und veröffentlicht auf der Basis dessen den Metris Getaway.

Mercedes-Benz V 300 d Marco Polo 4MATIC Distronic Navi AHK

  • Kraftstoffverbrauch kombiniert:
    7.4 l/100 km 1,3
  • CO₂-Emissionen kombiniert:
    196 g/km 1,3
  • CO₂-Effizienzklasse:
    C
3.100 km
Diesel
88.980,00 €
inkl. 19% MwSt. (74.773,11 € netto)

Mercedes-Benz V 300 d Marco Polo 4MATIC Pano Distronic Navi

  • Kraftstoffverbrauch kombiniert:
    7.4 l/100 km 1,3
  • CO₂-Emissionen kombiniert:
    196 g/km 1,3
  • CO₂-Effizienzklasse:
    C
5.400 km
Diesel
88.980,00 €
inkl. 19% MwSt. (74.773,11 € netto)

Mercedes-Benz V 300 Marco Polo 4MATIC Pano Distronic Standhz

  • Kraftstoffverbrauch kombiniert:
    7.4 l/100 km 1,3
  • CO₂-Emissionen kombiniert:
    196 g/km 1,3
  • CO₂-Effizienzklasse:
    C
41.400 km
Diesel
83.980,00 €
inkl. 19% MwSt. (70.571,43 € netto)

Mercedes-Benz V 220 Marco Polo Horizon Navi Kamera AUT SHZ

  • Kraftstoffverbrauch kombiniert:
    6.5 l/100 km 1,3
  • CO₂-Emissionen kombiniert:
    171 g/km 1,3
31.800 km
Diesel
63.480,00 €
inkl. 19% MwSt. (53.344,54 € netto)

Mercedes-Benz V 300 Marco Polo AMG Night Pano Distronic Navi

  • Kraftstoffverbrauch kombiniert:
    7.3 l/100 km 1,3
  • CO₂-Emissionen kombiniert:
    194 g/km 1,3
47.700 km
Diesel
80.880,00 €
inkl. 19% MwSt. (67.966,39 € netto)

Seit der Markteinführung der dritten Generation des Sprinters hat der sogenannte Large Van einen enorm hohen Erfolgskurs eingeschlagen. Für den zukünftigen Sprinter 2021 ist wohl mit Abstand das zentralste Thema, dass es um das Rollout der Motorengeneration OM 654 aus dem Aggregat-Portfolio von Mercedes-Benz geht. Ab sofort erweitert das Unternehmen Mercedes-Benz die für den Sprinter im Reisemobileinsatz kostenlos verfügbaren Mercedes me connect Basisdienste. Von nun an stehen, neben den Diensten Wartungs- Unfall- und Pannenmanagement sowie Telediagnose und Fahrzeugferndiagnose, auch die Dienste Fahrzeug-Setup und Fahrzeug Monitoring für drei Jahre serienmäßig kostenlos zur Verfügung.

Mercedes-Benz Vans ist nicht nur im Mid und Large Size Segment vertreten, sondern auch im Small Size Segment. Im zweiten Halbjahr 2021 wird das Unternehmen den Nachfolger des Citan als Teil des Mercedes-Benz Vans Produktportfolios vorstellen. Es ist von einer vollumfänglichen Neuentwicklung die Rede, wobei das Fahrzeug über die markentypische DNA verfügt. Ein kompaktes Erscheinungsbild mit großräumigem Interieur, was im Bereich der Reisemobilumbauten viele Möglichkeiten für den neuen Small Van mit sich bringt. „Der neue Citan gehört zu unseren Highlights 2021 - Bleiben Sie gespannt, welche weiteren Trends Mercedes-Benz Vans im Reisemobilsegment aufgreifen wird.“ ,schließt Klaus Rehkugler.

copyright: Daimler