CLS MODELLPFLEGE.
SPORTLICHERE OPTIK.
STÄRKERE INDIVIDUALISIERUNG.
GESCHÄRFTES DESIGN.

 

Im April ist es so weit. Der CLS bekommt seine Modellpflege und das mit geschärftem Design. Noch stärker zum Ausdruck gebracht wird die Dynamik durch die Frontpartie welche mit neuen Kühlergittern und neuem Stoßfänger ausgestattet wird. Im Innenraum finden wir nun die neue Lenkrad-Generation sowie neue zusätzlich auswählbare Leder- und Zierteilkombinationen. Neben den neuen Elementen im Innenraum finden wir einen Diesel der neusten Generation mit integriertem Starter-Generator, welcher die Modellpalette noch einmal erweitert. Durch ein streng limitiertes Sondermodell des Mercedes-AMG CLS53 4MATIC+ (Kraftstoffverbrauch kombiniert 9,0-8,7 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 206-199 g/km) wird die neue Speerspitze des viertürigen Coupés gebildet. Noch im April findet die Weltpremiere statt, woraufhin die ersten Modelle im Juli an die europäischen Händler geliefert werden. Durch ein umfangreiches Update im Sommer 2020 mit Aktualisierung der Fahrassistenzsystem, des Multimediasystems MBUX und des ENERGIZING Komforts war es Daimler bereits möglich, das Fahrzeug auf den neusten technologischen Stand zu bringen. 

Der überarbeitete CLS erhält nun dank Modellpflege ein neu gestaltetes Multifunktionslenkrad in Leder Nappa. Das edle Design wird durch die in schwarz hochglänzend polierten Speichen mit Silberchromeinfassung, sowie die silberchrom überzogenen Schaltpaddels unterstrichen. Unterstützung beim Fahren bekommt der Fahrer durch den Aktiven Abstands-Assistenten DISTRONIC und den Aktiven Lenk-Assistenten. Beide Assistenzsysteme sind optional konfigurierbar. 

Wird der CLS mit der AMG Line Exterieur konfiguriert, wird seine Sportlichkeit noch einmal mehr unterstrichen. AMG Styling Komponenten sorgen für ein bulligeres Auftreten und noch mehr Eleganz. Zu dem Paket gehören eine AMG spezifische Frontschürze mit A-Wing in schwarz, ein Frontsplitter in silberchrom, sportlich-markante Lufteinlässe mit vertikalen Streben sowie aerodynamisch geformte Flics in schwarz hochglänzend. Neben den grad genannten Punkten haben wir eine AMG Schwellerverkleidung an der Seite und eine AMG Abrisskante auf dem Kofferraumdeckel. Durch die Kombination mit der AMG Line Exterieur können beim CLS jetzt 20 Zoll große, glanzgedrehte AMG Leichtmetallräder im Vielspeichen-Design und zwei neue Bicolor-Optik- Farben gewählt werden: tremolitgau oder schwarz hochglänzend. Bei Wahl der Exterieur-Pakete AVANTGARDE oder AMG Line erhält der CLS eine neue Kühlerverkleidung. Bei diesen Grills stechen vor allem das Mercedes-Benz Pattern (dreidimensionales Sternmuster mit chromglänzenden Oberflächen), eine Lamelle in schwarz hochglänzend mit Chromeinleger und der integrierte Mercedes Stern heraus. Als neue Lackfarbe können wir nun spektralbau metallic anwählen. 

Noch sportlicher geht nicht? Doch! Das Einstiegsmodell besitzt serienmäßig das AVANTGARDE Exterieur samt neuer Frontschürze mit markanten Lufteinlässen, je zwei seitlichen Lamellen und einem Frontsplitter in silberchrom. An der Heckschürze hat der CLS nun einen Einsatz in Diffusoroptik schwarz und eine Zierleiste in silberchrom. Interessant für alle Felgenliebhaber: Das 19-Zoll Leichtmetallrad bekommt zwei neue Designs. Neben dem 5-Doppelspeichen-Design wird es noch das Vielspeichen-Design geben. 

Auf 300 Stück limitiert ist die neue Limited Edition des CLS. Bei der Lackierung kann der Kunde zwischen kaschmirweiß magno und selentigrau magno wählen. Beide Farbvarianten tragen Akzente in rot uni glanz. Serienmäßig bei dieser Limited Edition sind die 20 Zoll großen AMG Leichtmetallräder im 5-Doppelspeichen-Design, schwarz lackiert und mit ganzgedrehtem Felgenhon, sowie das AMG Night-Paket und das AMG Night-Paket II. Zweiteres ist erhältlich in Kombination mit dem AMG Night-Paket und umfasst Kühlegrill, Mercedes Stern am Heck und Typographie in abgedunkteltem Chrom. Im Interieur trägt das limitierte Sondermodell Leder Nappa AMG zweifarbig schwarz/silbergrau pearl, AMG Zierelemente Carbon, Lenkard in Leder Nappa und DINAMICA mit roten Kontrastnähten sowie AMG Lenkradtasten und den AMG Schriftzug auf der Mittelkonsole. Dies sind aber noch lange nicht alle Merkmale, welche die Limited Edition beinhaltet.

WEITERE NEUIGKEITEN LESEN

vom 21.02.2024

Neuigkeiten lesen

vom 19.02.2024

Neuigkeiten lesen

vom 16.02.2024

Neuigkeiten lesen

vom 15.02.2024

Neuigkeiten lesen

vom 14.02.2024

Neuigkeiten lesen

vom 09.02.2024

Neuigkeiten lesen

vom 08.02.2024

Neuigkeiten lesen

vom 08.02.2024

Neuigkeiten lesen

vom 06.02.2024

Neuigkeiten lesen

vom 05.02.2024

Neuigkeiten lesen