DIGITALISIERUNG IST ZUKUNFT.
BEI UNS SCHON SEIT GESTERN.

VIEL MEHR ALS 0 UND 1.
DIGITALE MÖGLICHKEITEN NUTZEN.

IT-gestützte Geschäftsprozesse sind ja keine Erfindung der letzten zehn Jahre. In den letzten zehn Jahren wurde aber so viel erfunden, dass wir unsere Prozesse kontinuierlich verbessern wollen und müssen. Auch digital. Nur so bleiben wir auf Dauer wettbewerbsfähig.
Dafür braucht es Manpower. Unsere IT-Abteilung sorgt mit Softwareentwicklern, Administratoren und digitalen Experten für funktionale Arbeitsplätze, schnelle Prozesse – und immer neue Ideen, die das Kauferlebnis für Kunden noch einfacher und komfortabler machen. 

IT-INFRASTRUKTUR
Wenn der Drucker streikt, die Anwendung sich nicht öffnen lässt oder nach dem Update eine Programmfunktion futsch ist, wissen unsere Administratoren Rat. Auf jede Frage kommt eine hilfreiche Antwort. Mit Geduld, Know-how und Erklärungen, die auch von den weniger Technikbegabten unter uns verstanden werden, sind sie der Fels in der IT-Brandung.

SOFTWAREENTWICKLUNG
Lösungen von der Stange sind selten überzeugend. So individuell, wie sich unserer Fahrzeuge passend zu Kundenwünschen konfigurieren lassen, müssen sich auch Softwarelösungen an unsere Wünsche anpassen lassen. Unsere hauseigene Entwicklungsabteilung steht in engem Austausch mit unterschiedlichen Softwareanbietern und sorgt für funktionale Schnittstellen und effiziente Individualisierungen. Dabei arbeitet sie durchaus bereichsübergreifend, denn digitale Lösungen sind in jedem Bereich des Unternehmens vorhanden.
Und weil sich ohne Ideen und Visionen keine neuen Ziele definieren und erreichen lassen, tüfteln unsere Nerds an immer neuen Möglichkeiten, wie das (Arbeits-)Leben mit Hilfe von 0 und 1 noch ein bisschen besser werden kann. 

DATENMANAGEMENT
Wissen, was Kunden wollen, ist essenziell für den Unternehmenserfolg. Darum haben wir unsere eigenen „Analysten“, die Daten zusammenstellen, auswerten und weitere Planungen zur Verfügung stellen. Um die Consumer Insights zu ermitteln, braucht es nämlich keine Glaskugel, sondern belastbare Zahlen. Auf dieser Grundlage entwickeln wir Prognosen, wo und wie wir die Kunden von morgen bestmöglich erreichen können – und arbeiten heute daran, dass es Wirklichkeit wird.

ANSPRECHPARTNER

Johannes Spandau
Leiter IT