TEILNAHMEBEDINGUNGEN FÜR DAS GEWINNSPIEL

 

§ 1 Gewinnspiel

 

(1) Das Gewinnspiel wird von der Beresa GmbH & Co. KG und der BERESA OWL GmbH & Co. KG durchgeführt.

 

(2) Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie beim Spiel des TBV Lemgo Lippe am 05.05.2024 die Gewinnspielbroschüre inkl. der enthaltenen Datenschutzerklärung ausfüllt, die Frage auf der Broschüre richtig beantwortet und die Teilnahmebedingungen akzeptiert.

 

(3) Die Verantwortung für Änderungen der Kontaktdaten des Teilnehmers, insbesondere des Instagram Nutzernamens, liegt beim Teilnehmer.

 

(4) Für die Auswertung des Gewinnspiels werden ausschließlich die Broschüren berücksichtigt, die am 05.05.2024 bis 23:59 Uhr in die Losbox am Beresa-Stand beim TBV Lemgo Lippe eingeworfen werden.

 

(5) Folgende Gewinne werden vergeben:

 

  • 2x VIP-Karten für das letzte Heimspiel des TBV Lemgo Lippe vs. HBW Balingen-Weilstetten am 29.05.2024 (Inklusive Parkplatzausweis, Sitzplatz, Essen und Getränke ab 90 Minuten vor und bis zwei Stunden nach dem Spiel.)

 

§ 2 Teilnehmer

 

(1) Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren, die die Teilnahmebedingungen und Datenschutzerklärung der Beresa GmbH & Co. KG und der BERESA OWL GmbH & Co. KG akzeptiert haben.

 

(2) Zur Teilnahme am Gewinnspiel ist unbedingt erforderlich, dass sämtliche Personenangaben der Wahrheit entsprechen. Andernfalls kann ein Ausschluss gemäß § 3 verfolgen.

 

(3) Jede Person darf nur einmal am jeweiligen Gewinnspiel teilnehmen.

 

§ 3 Ausschluss vom Gewinnspiel/von Aktionen

 

(1) Mitarbeiter von der Beresa GmbH & Co. KG und der Beresa OWL GmbH & Co. KG, sowie jeweils deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

 

(2) Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behalten sich die BERESA GmbH & Co. KG und die BERESA OWL GmbH & Co. KG, das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen.

 

(3) Ausgeschlossen wird auch, wer unwahre Personenangaben macht.

 

(4) Ausgeschlossen werden des Weiteren Personen, die außerhalb der Bundesrepublik Deutschland leben.

 

§ 4 Durchführung und Abwicklung

 

(1) Der Gewinner wird von der Beresa GmbH & Co. KG und der Beresa OWL GmbH & Co. KG schriftlich per E-Mail oder telefonisch benachrichtigt.

 

(2) Der Gewinn wird per E-Mail an die in der Broschüre angegebene E-Mail-Adresse versendet. Wenn sich der Gewinner nicht innerhalb von zwei Tagen ab der Benachrichtigung zurückmeldet, verliert er jeglichen Gewinnanspruch.

 

(3) Die Teilnahme ist nur durch das Ausführen der oben genannten Aufgabe möglich. Durch die Teilnahme am Gewinnspiel erklärt der Teilnehmer sein Einverständnis mit den Regeln des Gewinnspiels. Die Teilnahme ist innerhalb der im Gewinnspiel angegebenen Zeiten, oder bis zu einem spätestens bestimmten Zeitpunkt möglich.

 

(4) Eine Barauszahlung des Gewinns oder eines etwaigen Gewinnersatzes ist in keinem Falle möglich.

 

(5) Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht abgetreten werden.

 

(6) Beschwerden, die sich auf die Durchführung des Gewinnspiels beziehen, sind unter Angabe des Gewinnspiels innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntwerden des Grundes schriftlich an events@beresa.de zu richten. Fernmündlich mitgeteilte oder verspätete Beschwerden werden nicht bearbeitet.

 

(7) Das Gewinnspiel läuft bis zum 05.05.2024, 23:59 Uhr.

 

(8) Unter allen TeilnehmerInnen des Gewinnspiels wird per Los entschieden. Der oder die GewinnerIn wird bis zum 17.05.2024 kontaktiert.

 

(9) Insgesamt werden zwei Tickets vergeben.

 

§ 5 Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

 

Die BERESA GmbH & Co. KG und die BERESA OWL GmbH & Co. KG, behalten sich das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit ohne Vorankündigung abbrechen oder beenden zu können. Dies gilt insbesondere, wenn das Gewinnspiel aus irgendwelchen Gründen nicht planmäßig laufen kann, so etwa bei Fehlern der Soft- und/oder Hardware und/oder aus sonstigen technischen und/oder rechtlichen Gründen, welche die Verwaltung, die Sicherheit, die Integrität und/oder reguläre und ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels beeinflussen. In solchen Fällen haben die BERESA GmbH & Co. KG und die BERESA OWL GmbH & Co. KG zudem das Recht, das Gewinnspiel nach ihrem Ermessen zu modifizieren.

 

§ 6 Datenschutz

 

(1) Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist eine Angabe von personenbezogenen Daten erforderlich. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von ihm übermittelten Daten für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels erhoben und verarbeitet werden. Die gesamten Datenschutz-Richtlinien können unter https://www.beresa.de/datenschutz abgerufen werden.

 

§ 7 Anwendbares Recht

 

Das Gewinnspiel unterliegt ausschließlich dem deutschen Recht.

 

§ 8 Rechtsweg und Haftung

 

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die BERESA GmbH & Co. KG und die BERESA OWL GmbH & Co. KG haften nicht für den Verlust, die Verspätung, die Verzögerung, die Veränderung, die Manipulation und/oder die Fehlleitung von E-Mails und/oder Daten bei der Dateneingabe, -erfassung, -übertragung und/oder -speicherung, welche ihre Ursache in fremden Datennetzen, insbesondere dem Internet in fremden Telefonleitungen und/ oder anderer Hard- und/oder Software der Teilnehmer und/oder Dritter haben; dies betrifft insbesondere auch fehlerhafte, fehlende, unterbrochene, gelöschte oder defekte Daten. Ferner haften die BERESA GmbH & Co. KG und die BERESA OWL GmbH & Co. KG nicht bei Diebstahl oder der Zerstörung der die Daten speichernden Systeme und/oder Speichermedien oder bei der unberechtigten Veränderung und/oder Manipulation der Daten in den Systemen und/oder auf den Speichermedien durch die Teilnehmer oder Dritte. Im Übrigen haften die BERESA GmbH & Co. KG und die BERESA OWL GmbH & Co. KG nur für grobe Fahrlässigkeit oder vorsätzliches Handeln seiner gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen. Die BERESA GmbH & Co. KG und die BERESA OWL GmbH & Co. KG haften weiter nicht für Schäden, die dem Gewinner oder Angehörigen des Gewinners in Zusammenhang mit dem Gewinn widerfahren. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt nicht, soweit zwingend gehaftet wird, z.B. in Fällen des Vorsatzes, der groben Fahrlässigkeit, wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Der Schadensersatzanspruch für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den 3 vertragstypischen, voraussehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit oder wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird. Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Teilnehmers ist mit den vorstehenden Regelungen nicht verbunden.

 

§ 9 Salvatorische Klausel

 

Sollte eine Bestimmung der Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Veranstalter und Teilnehmer sind in einem solchen Falle verpflichtet, an der Schaffung von Bestimmungen mitzuwirken, durch die ein der unwirksamen Bestimmung wirtschaftlich möglichst nahekommendes Ergebnis erzielt wird.

Cookie-Einstellungen
Um Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, klicken Sie hier:
Cookie-Einstellungen ändern