Hyundai IONIQ 6 Frontansicht Außendesign

Verbrauchs- und Emissionsangaben: Der neue Hyundai IONIQ 6 wurde noch nicht für den deutschen Markt homologiert und das Fahrzeug ist noch nicht im Verkauf. Die Stromverbrauchs- und Emissionsermittlung der deutschen Länderausführung erfolgen im Rahmen der Markteinführung. Das abgebildete Fahrzeug ist ein Prototyp. Bestimmte Merkmale, Farben, Materialien, Zubehör und Spezifikationen können vom Serienmodell abweichen.

E-LIMOUSINE UND 
STROMLINIEN-SCHÖNHEIT
ENDLICH ENTHÜLLT:
DAS IONIQ 6-DESIGN 

IONIQ 6 | Stromverbrauch von weniger als 14 kWh/100 km (geschätzter Wert nach WLTP)(3) 

Bald, sehr bald ist es soweit: Mit dem vollelektrischen IONIQ 6 erobert das zweite Modell der Submarke IONIQ die Straßen. Das ist die Silhouette einer neuen Ära nachhaltiger Innovation. Geplant war der Verkaufsstart des neuen IONIQ 6 bereits im laufenden Jahr. Doch Hyundai sah sich offenbar kurz vor Beginn der Serienproduktion noch zu Anpassungen beim Design und der Technik genötigt. Ein weiterer Grund für die Verzögerung beim Verkaufsstart war angeblich die vorübergehende Stilllegung eines Werks für die Umrüstung. Nun soll der IONIQ 6 Anfang 2023 an den Start gehen.

DAS AUSSENDESIGN 

Bereits auf den ersten Blick wird klar, dass der neue Hyundai IONIQ 6 in Sachen Design so gut wie nichts mit seinem kantigen Vorgänger IONIQ 5 zu tun hat. Hyundai Chefdesigner Sang Yup Lee brach bewusst mit dem Aussehen des ersten Modells der Elektro-Submarke und verpasste dem IONIQ 6 ein sehr stromlinienförmiges Außendesign. Der IONIQ 6 wirkt damit von außen wie ein klassisches Sport-Coupé.
Das Auto orientiert sich optisch stark an der 2020 vorgestellten Fahrzeugstudie „Prophecy“ und hat mit einer Länge von 4,85 Metern, einer Breite von 1,88 Metern und einer Höhe von 1,49 Metern recht großzügige Dimensionen. Vor allem der Radstand ist mit 2,95 Metern beeindruckend. Der lange Radstand ermöglichte es den Hyundai-Designern, für sehr großzügige Platzverhältnisse zu sorgen.
Die geschlossene Front des IONIQ 6 ist geprägt von einer stark gewölbten Fronthaube und fast viereckigen LED-Scheinwerfern. Die Überhänge des Autos sind kurzgehalten und das Dach im Coupé-Stil reckt sich weit nach hinten ins Fahrzeugheck. Dadurch spitzt sich das Fensterband des IONIQ nach hinten markant zu. Die bündig in die Karosserie eingelassenen Türgriffe fahren automatisch aus. Das Heck ist ein Ducktail mit einem hochgezogenen Spoiler. Die schmalen LED-Leuchten am Heck ziehen sich über die gesamte Fahrzeugbreite. Kunden werden beim IONIQ 6 die Wahl zwischen zwölf verschiedenen Außenfarben haben. Wahlweise kann das Auto mit 18- oder 20-Zoll Reifen ausgestattet werden.

Hyundai IONIQ 6 Heckansicht Außendesign
Hyundai IONIQ 6 Innenausstattung Interieur

DAS INNENDESIGN 

Das Interieur des neuen Hyunaid IONIQ 6 wird von einem flügelähnlichen Armaturenträger dominiert. Die beiden Bildschirme messen jeweils zwölf Zoll. Sie liefern dem Fahrer alle wichtigen Informationen rund um das Fahrzeug und sind für die Steuerung des Infotainments zuständig. Eine Besonderheit des neuen IONIQ sind die Außenspiegel. Kameras übertragen das Bild auf kleine Bildschirme in die vorderen Ecken. Der Fahrer lenkt den IONIQ mit einem abgeflachten Zweispeichenlenkrad mit Pixel-Licht.
Fahrer und Beifahrer nehmen auf konturierten Sport- und Relax-Sitzen Platz. Zwischen den beiden vorderen Sitzen liegt nur eine schmale Mittelkonsole. Eine weitere Besonderheit des neuen IONIQ ist das Licht. Front- und Heckpassagiere haben die Möglichkeit, unterschiedliche Ambiente-Lichtfarben auszuwählen.
Im Innenraum setzt Hyundai beim neuen IONIQ übrigens auf die Verwendung nachhaltiger Materialien. Die Materialbandbreite reicht von veganem Leder über PET-Stoffe und recyceltem Bio-Müll bis zu Teppichen, die aus dem Meer gefischten Fischernetzen gewebt wurden. Der koreanische Autohersteller nennt diesen neuartigen Ansatz „Mindful Cocoon“. Die Insassen des IONIQ sollen sich im Innenraum des Autos so geborgen fühlen wie zu Hause im eigenen Wohnzimmer.

ANTRIEB

Als Basis für den neuen IONIQ 6 dient die sogenannte „Electric Global Modular Platform“, die von Hyundai für die neuen Antriebsformen optimiert wurde. Der Unterbau des IONIQ bietet eine 800-Volt-Architektur zum Schnellladen des Fahrzeugs.
Die genauen technischen Daten des neuen IONIQ stehen noch nicht fest. Die Skalierung der EGM-Plattform erlaubt ein großes Spektrum möglicher Leistungsstufen. So ist eine Gesamtleistung des Antriebs von bis zu 600 PS denkbar. Der Standardantrieb wird auf der Hinterachse sitzen. Mit einem weiteren E-Motor auf der Vorderachse ist auch ein Allradbetrieb des Autos möglich. Die Höchstgeschwindigkeit des IONIQ 6 könnte bis zu 260 km/h betragen und das Sport-Coupé in weniger als 3,5 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen.
Über die Schnellladearchitektur des Fahrzeugs könnte der Akku des IONIQ im Idealfall in nur 18 Minuten auf bis zu 80 Prozent seiner Kapazität geladen werden. Je nach Akkukapazität ist eine Reichweite von bis zu 500 Kilometern denkbar. Ob Hyundai diese beeindruckenden Leistungswerte in der Realität ausnutzt, wird sich in den kommenden Monaten zeigen.

Hyundai IONIQ 6

WEITERE NEUIGKEITEN LESEN

vom 21.09.2022

DIGITALE WELTPREMIERE DES
MERCEDES-AMG C 63 S E

Am Mittwoch, den 21. September 2022, um 16:00 Uhr (MESZ), präsentiert Mercedes‑AMG den neuen C 63 S E PERFORMANCE (Kraftstoffverbrauch gewichtet, kombiniert: 6,9 l/100 km; CO₂ Emissionen gewichtet, kombiniert: 156 g/km; Stromverbrauch gewichtet, kombiniert: 11,7 kWh/100 km(2)).

Neuigkeiten lesen

vom 14.06.2022

MERCEDES-AMG ONE 

Der Grundstein von AMG wurde am 01.06.1967 gelegt. Zum 55. Geburtstag der Performance- und Sportwagen-Marke feiert die Serienversion des Mercedes AMG ONE ihre Weltpremiere. Der AMG ONE bringt weltweit erstmals modernste und effizienteste Formel-1-Hybrid-Antriebstechnologie von der Rennstrecke auf die Straße. Die Zusammenarbeit aus einem Verbrennungsmotor und vier Elektromotoren weist insgesamt eine Leistung von...

Neuigkeiten lesen

vom 27.05.2022

VISION AMG VON MERCEDES-AMG

Die spektakulären Proportionen sind geprägt durch einen langen Radstand und betont kurze Karosserieüberhänge, stark ausgeprägte Schultern, eine markante Abrisskante am Heck, große Räder und die sternförmige Lichtsignatur der Hauptscheinwerfer. Der Vision AMG setzt aus jeder Perspektive ein Statement

Neuigkeiten lesen

vom 24.05.2022

EQS SUV VON MERCEDES-EQ

Die Mercedes-EQ Familie bekommt neuen Zuwachs. Zu den Limousinen EQE und EQS gesellt sich der große EQS SUV. Alle Fakten, Informationen und Bilder inkl. der Weltpremiere finden Sie hier.

Neuigkeiten lesen

vom 23.05.2022

WELTPREMIERE GLC 

Am Mittwoch den 01.06. 2022 um 17:00 Uhr (MESZ) wird der neue GLC enthüllt. Die digitale Weltpremiere steht anschließend als Video-on-Demand zur Verfügung. Der GLC ist der dynamischste und erfolgreichste SUV von Mercedes-Benz, sowie weltweiter Markführer in seinem Segment.  

Neuigkeiten lesen

vom 16.05.2022

EQV EDITION 2023

Das neue Mercedes-Sondermodell für die elektrische V-Klasse bietet nicht nur eine erweiterte Ausstattung, sondern verspricht sich auch durch die Sonderlackierung eine besondere Optik.  2023 wird es den EQV von Mercedes-EQ in den Karosserievarianten Lang und Extralang, sowie zwei unterschiedliche Batteriegrößen angeboten.

Neuigkeiten lesen

vom 04.05.2022

EDITION 55 

Nach der Edition 55 für die G-Klasse, ziehen nun auch die etwas kleineren AMG-Modelle hinterher. Die Edition 55 ist nun auch für den A35 4MATIC als Limousine, sowie Kompaktlimousine und den CLA 35 4MATIC als Coupé, als auch als Shooting Bake verfügbar. 

Neuigkeiten lesen

vom 29.04.2022

MERCEDES-AMG GT TRACK SERIES 

Mit dem GT Track Series präsentiert Mercedes-AMG seinen bislang stärksten Kundensportler. Das exklusive Sondermodell erscheint pünktlich zum 55-jährigen AMG-Jubiläum und ist passend dazu auf 55 Exemplare limitiert. Vom Motor über die Aerodynamik bis hin zur Elektronik haben die Affalterbacher Ingenieure dieses Fahrzeug konsequent auf Performance optimiert.

Neuigkeiten lesen

vom 26.04.2022

DIGITALE PREMIERE DER NEUEN MERCEDES-BENZ T-KLASSE.

Am Dienstag dem 26.04.2022 um 14:00 Uhr /MESZ) enthüllt Mercedes-Benz das neueste Mitglied der Small-Van-Familie: die neue T-Klasse. Das komplett neue Modell bietet einen Premium-Small-Van für das aktive Leben. Dies zeigt sich auch im Premierenfilm, hier taucht man in die vielfältige Lebenswel von Familien und freizeitaktiven Menschen ein und die neuen Highlights der T-Klasse werden vorgstellt. Das Video wird auch nach der Premiere als Video-on-demand zur Verfügung gestellt.

Neuigkeiten lesen

vom 19.04.2022

MERCEDES-EQ PRÄSENTIERT DEN EQS SUV

Stuttgart. Save the date: Mit dem EQS SUV präsentiert Mercedes‑EQ am Dienstag, den 19. April 2022, um 12:00 Uhr (MESZ) das erste vollelektrische Luxus-SUV für bis zu sieben Personen. Die Vorstandsmitglieder Ola Källenius und Britta Seeger stellen die Highlights vor.

Neuigkeiten lesen

Fotos: Hyundai

(3) Das Fahrzeug befindet sich noch im Typengenehmigungsverfahren. Festgestellte bzw. gemessene und im EG-Fahrzeugtypengenehmigungsbogen oder der Konformitätsbescheinigung angegebene Werte zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen liegen daher noch nicht vor.