EQV 300 lang, Stromverbrauch kombiniert: 30,2 -27,6 kWh/100 km (2), Co2-Emissionen kombiniert: 0 g/km (2), Elektrische Reichweite (EAER): 356 km (2)

EIN FAMILIENMITGLIED. 

FÜR DIE NÄCHSTE GENERATION.

DER NEUE EQV.

 

Der neue EQV verbindet EQ-spezifische Elemente mit edlem, an die Philosophie von Mercedes-Benz angepasstem Design im Innen- und Außenraum. Eleganz meets Alltagstauglichkeit - ein faszinierender und noch dazu umweltfreundlicher Auftritt ist Ihnen mit dem Premium-Van sicher. 
 

Aktiver Abstands-Assistent DISTRONIC

Aktiver Brems-Assistent

Aktiver Park-Assistent mit 360°-Kamera

MBUX

Burmester® Surround-Soundsystem

Klimatisierungsautomatik THERMOTRONIC

Platz für bis zu 8. Personen

Ladedauer < 10 h

Ladedauer mit DC: ca. 45 min. (10-80 %)

 

Der EQ kommt als erster elektrisch betriebener Premium-Van besonders progressiv daher - und bietet dementsprechend auch eine Vielzahl technischer Highlights. Neben der Tatsache, dass er komplett lokal emmissionsfrei läuft, bietet der Van eine Reichweite von 405 Kilometern (vorläufige Angabe) und die serienmäßige Schnellladefunktion. Die Gleichstrom-Ladestation sorgt für ein problemloses Nachladen von 10 auf 80 Prozent in weniger als 45 Minuten - alltagstauglicher geht Elektromobilität kaum. Der Van eignet sich dementsprechend insbesondere als flexibles Familienfahrzeug - bietet sich dank seines hochwertigen Designs aber auch zum Beispiel für den Einsatz als repräsentatives Shuttlefahrzeug an. 
 

Herzstück des Innenraums bildet das weiterentwickelte, intuitiv bedienbare Infotainmentsystem MBUX mit zahlreichen Features für mehr Komfort und Konnektivität. Integriert ist beispielsweise ein hochauflösender 10-Zoll Display. Das Betätigen der EQ-Kachel im Hauptmenü ermöglicht den Zugriff auf Einstellungen und Anzeigen wie Verbrauch, Abfahrtzeit, Ladestrom und Energiefluss. Die intelligente Technik von MBUX unterstützt den Fahrer sogar über das Fahrzeug hinaus und ermöglicht es, bequem von zu Hause oder unterwegs Ziele und Abfahrtzeiten zu planen oder das Innere des Vans auf eine angenehme Temperatur zu bringen. 

Einfacher geht Aufladen nicht: Der EQ-Van mit seinem wassergekühlten On-Board-Lader (Leistung 11 kW) lässt sich bequem über jede Haushaltssteckdose, sowie mit der Mercedes-Benz-Wallbox Home oder auch an öffentlichen Ladestationen aufladen. Dabei bietet die Wallbox Home den Vorteil einer Ladeleistung von bis zu 11 kW und lädt die Batterie damit deutlich schneller als herkömmliche Steckdosen. Die Ladezeit von 0 auf 100 Prozent an der Wallbox liegt bei unter 10 Stunden. 
 

Um auch die Zeit während des Fahrens zu nutzen und nicht unnötig an Reichweite zu verlieren, lädt der Elektro-Van seine Batterien auch beim Fahren auf. Hierfür wird die Drehbewegung des Schub- und Bremsbetriebs genutzt und in elektrische Energie umgewandelt, die dann dem Laden der Batterie dient. Der Fahrer ist in der Lage, diese sogenannte Rekuperation durch Schaltwippen zu beeinflussen. Auf diese Weise wird die Batterieladung in der Rekuperationsstufe "D Auto" bestmöglich genutzt. Hierbei passt das Elektro-Auto die Stärke der Rekuperation automatisch und in Echtzeit an die jeweilige Fahrsituation an. Selbst wenn Sie also einmal einen Ladestopp verpassen sollten, müssen Sie sich keine Sorgen darum machen, nicht ans Ziel zu kommen. Die Aktive Reichweiten-Überwachung sorgt in Kombination mit der EQ-optimierten Navigation dafür, dass Sie zusätzlich an Reichweite gewinnen statt nur zu verlieren.

Wie für Mercedes-Benz typisch, hat der EQ im Laufe seiner Entwicklung aufwändige Fahrzeug- und Crashtests durchstehen müssen, und überzeugt deshalb mit den modernsten Sicherheitsssystemen. Der Elektro-Van bietet mehr Sicherheitssysteme als vergleichbare Fahrzeuge und die Assistenzsysteme, Airbags und Fahrdynamikregelsysteme befinden sich auf höchstem Niveau.  
 
So unterstützt der aktive Spurhalte-Assistent den Fahrer dabei, die Spur nicht zu verlassen. Eine Kamera überwacht die Fahrbahnbewegung und warnt den Fahrer durch eine Vibration des Lenkrads im Falle des ungewollten Verlassens der Fahrspur.  
 
Der Seitenwind-Assistent dient dazu, durch Windböen verursachten Spurversatz zu vermeiden. Kommt es in Folge heftiger Seitenböen zu einer unangemessenen Lenkreaktion des Fahrers, korrigiert der intelligente Assistent automatisch den Kurs des Fahrzeugs. 


 

Der Totwinkel-Assistent unterstützt den Fahrer zudem dabei, Fahrzeuge im toten Winkel frühzeitig zu erkennen. Begeht der Fahrer beim Spurwechsel auf mehrspuren Straßen einen Fehler und bemerkt stattdessen das System ein Fahrzeug im toten Winkel, warnt es mit einem roten Dreieck im Außenspiegel.  Der ebenfalls für eine verbesserte Fahrsicherheit entwickelte ATTENTION ASSIST hilft, Sekundenschlaf zu vermeiden. So bewirkt das System eine optische und akustische Warnung, wenn es Anzeichen von Übermüdung erkennt. Das Insassenschutzsystem PRE-SAFE leitet vorsorgliche Schutzmaßnahmen in kritischen Fahrsituationen ein. Beispielsweise bewirkt es das Straffen der Sicherheitsgurte oder das Schließen geöffneter Fenster.  Das integrierte Diebstahlschutz-Paket sichert das Fahrzeug durch einen optischen und akustischen Alarm, sobald es eine Diebstahlgefahr erkennt. Das System umfasst eine Einbruch-Diebstahl-Warnanlage, eine Innenraumüberwachung und einen Abschleppschutz.  
Neben seiner Funktionalität überzeugt der neue EQV vor allem auch durch sein ausdrucksstarkes Exterieur in avantgardistischem Look. Sportlich-markant kommt dabei die Front mit ihrem Black-Panel-Kühlergrill mit Chrom-Elementen daher. Während in der Seitenansicht klare Linien dominieren, runden die EQ Design-Leichtmetallräder den dynamischen Look ab.  
 
Das Interieur der Großraumlimousine mutet zeitlos cool und hochwertig an und setzt nicht nur in Sachen Ästhetik, sondern auch bezüglich der Ergonomie höchste Maßstäbe. Beispiele hierfür sind das MBUX Media-Display mit hochwertiger Glasoberfläche und das ansprechende Design der Luftauslässe. Wer es noch edler und sportlicher mag, kann sich das Design individualisieren lassen: zum Beispiel mit dem Ausstattungspaket AVANTGARDE Line oder mit dem Design-Paket Exterieur. 
 
Mit einer kleinen monatlichen Leasingrate statt eines hohen Kaufpreises kann sich nahezu jeder den Traum vom Elektro-Van verwirklichen. Die Finanzierung über eine gleichbleibende monatliche Rate beim Leasing sorgt für Transparenz und gleichzeitige finanzielle Freiheit. Hier geht es zum Leasingangebot.

(1) Die angegebenen Werte sind die „gemessenen NEFZ- CO2 -Werte“ i.S.v. Art. 2 Nr. 2 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153, die im Einklang mit Anhang XII der Verordnung (EG) Nr. 692/2008 ermittelt wurden. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Aufgrund gesetzlicher Änderungen der maßgeblichen Prüfverfahren können in der für die Fahrzeugzulassung und ggf. Kfz-Steuer maßgeblichen Übereinstimmungsbescheinigung des Fahrzeugs höhere Werte eingetragen sein. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen. Die CO2 -Effizienz eines Fahrzeugs ist abhängig von der Art des Getriebes oder der Räder und kann sich während der Konfiguration verändern. Sie wird auf Grundlage der gemessenen CO2 -Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2 -Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2 -Emissionen neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.