Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (m/w/d)
an den Standorten Münster, Dülmen

Berufsbeschreibung

Fachinformatiker im Bereich Anwendungsentwicklung realisieren, testen und dokumentieren kundenspezifische Anwendungslösungen. Sie setzen Methoden der Projektplanung, Projektdurchführung und -kontrolle ein.

Sie unterstützen bei der Wartung, Optimierung und Erstellung bestehender oder neuer Workflows. Ergänzend dazu arbeiten Sie an der Weiterentwicklung des Workflow-Managements mit.

Ob kaufmännisches, technisches, mathematisch-wissenschaftliches, multimediales oder Expertensystem - Fachinformatiker der Fachrichtung Anwendungsentwicklung setzen jeden Kundenwunsch in eine entsprechende Software um. Hierzu machen Sie sich zunächst ein genaues Bild von den Anforderungen und der benötigten Leistungsfähigkeit.

Dabei achten Sie auf Aspekte wie Funktionalität und Kosten, aber auch auf die Nutzerfreundlichkeit und Bedienbarkeit des Programms. Im Beratungsgespräch finden Fachinformatiker der Fachrichtung Anwendungsentwicklung heraus, was ihre Kunden benötigen. Anhand der Ergebnisse erstellen Sie ein kundenspezifisches Konzept.



Nach ihrer Ausbildung arbeiten Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Anwendungsentwicklung in Unternehmen unterschiedlicher Wirtschaftsbereiche.

Ausbildungsdauer

2,5 bzw.  3 Jahre



Was wir erwarten

  • Idealerweise erste Erfahrungen mit PHP, HTML, CSS und JavaScript
  • Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife
  • Interesse an Programmierung und Internettechnologien


Das bieten wir

· Gute Übernahmechancen und attraktive Karriereperspektiven

· Individuelle Versetzungspläne innerhalb der Ausbildung mit viel Abwechslung und Einsätzen in unterschiedlichen Standorten

· Ein großes, motiviertes Team - dank unserer über 1.000 Mitarbeiter, die Sie in jeder neuen Abteilung integrieren und Sie herzlich willkommen heißen

· Umfangreiche Basisqualifizierungen zum Ausbildungsstart unter Einbeziehung interner und externer Trainer (Feedbackgespräche, Produktschulung, IT-Schulung)

· Incentives wie z.B. Businessbike Leasing, Fahrzeugnutzung, Fahrzeugleasing

· Motivationsregelung für gute Berufsschulzeugnisse und gute Prüfungsergebnisse

· regelmäßige Zusammenkünfte aller Auszubildenden mit Referenten aus unserer Führungsebene zu aktuellen Themen

· Werksbesichtigungen

· Azubi-Förderprogramm:

               Auslandspraktika bei Mercedes-Benz

               Kennenlernen unserer Geschäftsführer bei einem „Meet & Greet"

               Feedback zu Ihren Stärken und Schwächen nach jedem Abteilungseinsatz

· Übernahme der Ausbildungskosten und eine faire, tarifgebundene Vergütung


1.      
Lehrjahr: 780,00 €

2.      Lehrjahr: 850,00 €

3.      Lehrjahr: 970,00 €


· 
Übernahmegarantie für technische Azubis in Kooperation mit der VIASONA (PS Jobversprechen)


Die Ausbildung bei Beresa genießt seit vielen Jahren einen hohen Stellenwert und wird durch gezielte weitere Maßnahmen unterstützt.



Sie sind interessiert ?


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung.